Wie ich neulich schon schrieb: ich war beim GulfPhotoPlus Event in London – kurz GPPLondon. Da hatte ich natürlich meine kleine Fuji X-E1 dabei und habe sie benutzt. Daher habe ich noch ein paar Bilder aus London, aber eigentlich keinen tollen zusammenhängenden Text dafür. Schließlich war ich das Wochenende dort, um zuzuhören – und nicht um zu fotografieren. Und alles fast alles, was ich zu sagen hatte, habe ich schon gesagt.

Ach ja: zwischen David Hobby und mir entwickelte sich beim schnellen Schnappschuss ein Dialog, bei dem er mich fragte, ob es nicht zu dunkel zum Fotografieren sein. Meine Antwort: “nö, ist doch ‘ne Fuji” quittierte er mit Lächeln und Schulterklopfen.

2 Bemerkungen
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielleicht magst du auch folgende Beiträge lesen

Äthiopien – erster Teil

Trotz Lichtschutzfaktor 50 ist nach wenigen Stunden die Haut rot. Mitten im…

Äthiopien – Analoges mit der XPan

Anfang Januar werde ich vom Verkäufer hinterm Tresen freundlich angesprochen. “Jetzt drehst…