Vor ein paar Wochen habe ich die Mitarbeiter-Portraits eines Unternehmens gemacht, das es zum damaligen Zeitpunkt noch gar nicht gab. Eine schöne Aufgabe, denn solche Bilder haben ja eine ganz andere Wirkung. Sie sind nicht nur Portraits, sie sind auch profilbildend für das Unternehmen. Gewünscht waren also junge, frische Bilder, freundlich, seriös, unique. Ich habe stark beschnittene querformatige Aufnahmen empfohlen, denn in der Regel sind solche Businessportraits ja hochformatig.

Am Dienstag ist das Unternehmen nun an den Start gegangen, heute abend wird der Launch gefeiert. Die Bilder sind bei xing zu finden und einige wenige auch auf der Newsseite des Unternehmens. Ich bin sicher, da kommt noch mehr.

Ein Bild darf ich dir hier zeigen, obwohl es nicht ins Portfolio von yourfone aufgenommen wurde. Es zeigt Björn, den EDV-Leiter bei yourfone. Die offiziellen Bilder sind natürlich in Farbe, ich finde hier die schwarz-weiß Variante aber passender.

Mein Lichtsetup habe ich schon beim Fotografieren der Portraits auf meiner Facebook-Page gepostet. Ein Saberstrip ist hinter dem Sunbounce versteckt – beide Saberstrips bringen gleichmäßiges Licht auf den Hintergrund, dafür sind sie so gerade zu noch zu gebrauchen. Meine Profoto-Anlage mit mittlerer Softbox bringt dann gutes, klares Licht von schräg vorne, der Sunbouncer definiert die Schatten von hinten. Der Rest ist Geduld und Kommunikation 🙂