Gordy’s Camera Straps
Stefan Groenveld

Leica hat viele schöne Ideen, die Kamera zu einem optischen Leckerbissen zu machen. Leider ist der mitgelieferte Kameragurt zwar funktional, aber nicht schön.

Auf der Suche nach etwas Funktionalem und Schönen, fragte ich meinen Freund und X-Fotograf Marco. Er läuft schon lange mit vielen kleinen Kameras rum und hat für schöne Sachen auch oftmals einen guten Tipp in der Hinterhand. Er empfahl mit Gordy’s Camera Straps. Und diesen Tipp gebe ich heute gerne weiter.

Im Norden von Seattle stellen 6 Leute nach individuellen Wünschen Kameragurte aus Leder her. Wenn ich die Art der Webseite als Anhaltspunkt nehme, vermute ich eine gemütliche Runde teetrinkender und im Schaukelstuhl-sitzender Menschen. Die hereinkommenden Mails werden genauso persönlich vom “Director of Customer Happiness” beantwortet, wie dann die Gurte zusammengestellt. Trotz meiner Vorstellung vom Schaukelstuhl dauert das Anfertigen eines individuellen Gordy Camera Strap nur rund 2 Tage, dann geht er schon auf Reisen.

Es gibt viele Optionen, von der Handschlaufe bis zum Schultergurt, der den Ledergurt individuell erscheinen lässt. Natürlich stehen auch unterschiedliche Farben zur Auswahl. Ich habe mir einen Gurt mit fester Länge in schwarz mit Trageverbreiterung und integralem Gurtschutz für rund 50€ inklusive Einfuhrumsatzsteuer gegönnt.

Ich war zunächst etwas skeptisch, ob ich da meine im Vergleich zur Fuji Kamera doch etwas schwerere Leica M einem von Gordy’s Camera Straps anvertrauen mag. Das Foto mit dem alten Röhrenmonitor an einem der Kameragurte hat mich dann aber überzeugt. Diese Wicklungen an den jeweiligen Enden scheinen absolut wirkungsvoll. Und unter uns: ich habe noch keine saubere Lösung dieses Problems gesehen.

Den Preis finde ich für diese feine Handarbeit absolut gerechtfertigt. Zumal es sich um ein Naturprodukt handelt. Dafür bekomme ich einen gut aussehenden und zur Rangefinder absolut passenden Kameragurt, der nach meinen persönlichen Wünschen angefertigt wurde. Gerade den optionalen Schutz gegen das Reiben des Leders am Gehäuse finde ich besonders liebevoll.

Seit zwei Wochen hat meine Leica nun einen funktionalen und schönen Kameragurt. Er trägt sich wirklich sehr angenehm und macht einen überzeugenden Eindruck. Daher empfehle ich dir die Gordy’s Camera Straps äußerst gerne. Good Job!

16 Bemerkungen
  1. Sehr schön und danke für den Plug! Aber ich habe auch schon seit Jahren meine schwere Hasselblad, Mamiya C330 und Rolleiflex an Gordy Gurten hängen 😉

    Früher hatte Grody die Mails übrigens selber beantwortet. Und das Bild mit der Tee trinkenden Runde gefällt mir.

    1. Danke für Deine Meinung. Mir sind da zu viele unterschiedliche Werkstoffe im Einsatz und jeder Übergang von einem Werkstoff zum anderen ist eine mögliche Bruchstelle. Da sind die Gurte von Gordy schon was besonderes…

  2. jo, die machen sehr schöne Gurte. Ich hatte mir vor einiger Zeit für meine kleine GX-1 eine Handschlaufe bestellt und kann Deine Erfahrungen nur bestätigen. Fairer Preis, problemlose Abwicklung und sehr gute Qualität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielleicht magst du auch folgende Beiträge lesen

Leica M10 – nur ein überteuertes Hardware-Update?

Immer noch ein 24MP Sensor, 3 statt 5 Knöpfe zur Bedienung, immer…

Fuji X70, die Hosentaschenkamera

Ich habe schon viel zu lange nichts mehr über fotografisches Equipment geschrieben.…