Magazin FotoPraxis
Magazin FotoPraxis

Ich bin unter die Autoren gegangen

Ja, ich bin unter die Autoren gegangen. In der aktuellen Ausgabe 2/13 vom März der Zeitschrift FotoPraxis ist ein Text zur Sportfotografie erschienen. Auf acht Doppelseiten schildere ich die wichtigsten Informationen zur Sportfotografie und zeige einige Bilder.

Das schreiben des Textes war für mich ungewohnt, da ich ja gar keine Foto-Zeitschrift lese und deswegen meine Empfänger gar nicht kannte. Ich finde es schwierig einen Text zu verfassen, wenn ich nicht weiß, für wen ich eigentlich schreibe.

Erschwerend kam hinzu, dass der Text ursprünglich schon im Januar in dem Magazin FotoPro erscheinen sollte, diese Zeitschrift aber rechtzeitig vor der zweiten Ausgabe eingestellt wurde. Das Zeitungssterben betrifft auch unbekanntere Blätter…

Daher kannst du meine Meinung zur Sportfotografie erst jetzt in der Zeitschrift FotoPraxis aus dem gleichen Verlagshaus nachlesen. Erfreulich ist dabei, dass mein Text schon im Editorial angeteasert wird und daher vielleicht mehr Leser erreicht. Zuviel der Ehre ist allerdings, dass ich dort in einem Atemzug mit dem seit Jahrzehnten hervorragenden Sportfotografen David Burnett genannt werde.

Hier ein paar Eindrücke von der Optik der Zeitschrift.

Foto Praxis

Editorial FotoPraxis

Magazin FotoPraxis

Florian Lechner im Dress vom FC St. Pauli

Ob ich davon geträumt habe, dass mein erster längerer Text in einer Zeitschrift erscheint, bei der ein niedlicher Hund vorne drauf ist, weiß ich noch nicht. Etwas schade finde ich, dass die Bilder nicht alle optimal layoutet und gedruckt wurden. Da hätte ich mir mehr Sorgfalt in der Endabnahme gewünscht.

Bin mal gespannt, ob es irgendeine Resonanz auf den Artikel gibt. Die Conversion Rate Print-Web soll ja nicht so toll sein…

Trage dich in den Newsletter ein und erfahre von neuen Beträgen als Erstes!