Schneller Blick auf die Kamera vom iPhone 4s

Nachdem mir mein iPhone 4 beim letzten Fussballspiel vom FC St. Pauli in der Bundesliga aus dem Innenraum geklaut wurde, hatte ich heute nun wirklich allen Grund für das neue iPhone 4s anzustehen. Habe ich auch gerne gemacht. Und ich danke an dieser Stelle meinem Freund Marco sehr herzlich für die Überbrückung bis heute mit einem Leihphone3.

Nun also das iPhone 4s über dessen Kamera ich schon lesen konnte, dass der verbaute Videochip wohl auch 4K-Video aufnehmen könnte, dann aber das iPhone grillen würde – die Systemanforderungen sind für dieses hochauflösende Videoformat einfach zu hoch. Apple hat sich stattdessen dafür entschieden die Filmkamera mit einem Verwacklungsschutz zu versehen. Und ganz ehrlich: davon hätte ich mir mehr versprochen. Hier ein kurzer Schwenk über die Binnenalster.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHA6Ly9wbGF5ZXIudmltZW8uY29tL3ZpZGVvLzMwNTQ0NjAyP3RpdGxlPTAmYW1wO2J5bGluZT0wJmFtcDtwb3J0cmFpdD0wJmFtcDtjb2xvcj1jOWZmMjMiIHdpZHRoPSIyODEiIGhlaWdodD0iMTU4IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgd2Via2l0QWxsb3dGdWxsU2NyZWVuIGFsbG93RnVsbFNjcmVlbj48L2lmcmFtZT48L3A+

iPhone 4S Testvideo – Klick macht groß!

Aber die Fotofunktion! Alter! Ich fand ja schon die iPhone4-Kamera recht anständig, aber die neue mit 8Megapixel und neuer Optik ist echt ein Knaller. Die Kamera ist schnell verfügbar, die Auslöseverzögerung prima und der Autofokus in normalen Lichtsituationen gut, aber bei Gegenlicht desorientiert. Auf Kleinbild umgerechnet entspricht die Linse wohl einem 32,5mm f/15.

Nebenstehend ein paar Bilder, alle unbearbeitet direkt aus der Kamera …äh… dem Telefon. (Daher lange Ladezeiten – die Bilder sind 2 bis 3,2MB groß.)

Streetfotografen werden sich freuen. Gut, dass ich mir keine X100 gekauft habe…

Trage dich in den Newsletter ein und erfahre von neuen Beträgen als Erstes!