Menu & Search

„No Sports“ – meine erste Ausstellung

„No Sports“ – meine erste Ausstellung

Nun ist es also soweit: die Bilder meiner ersten kleinen Ausstellung hängen. Vor allem das Bild in der Größe 180×120 Zentimeter war ein schwerer Kampf, aber er wurde gewonnen.

5 meiner Portraitbilder hängen nun in Hamburg bei Frisör Bendfeldt in der Lilienstraße 11, einer kleinen Straße mitten in der Hamburger Innenstadt.

 

Der Laden ist nicht zu übersehen, befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Georgsplatz und Herr Bendfeldt freut sich über Besucher meiner Bilder. Aber auch Haarschneiden kannst Du da ganz wunderbar. :)Da der ein oder andere Blogleser nicht nach Hamburg kommen kann, kannst Du Dir in dieser interaktiven Ansicht des Frisörladens einige Bilder anschauen. Aber alle Bilder wirst Du nur dann sehen, wenn Du wirklich in den Laden rein gehst.Übrigens liegt beim Frisör Bendfeldt noch ein Buch mit Bildern der letzten Monate von mir aus – da sind dann auch großformatige Sportbilder dabei ;)Schau doch mal vorbei, wenn Du in der Nähe bist. Ich freue mich auf Dein Feedback.

8 Bemerkungen

  1. vor 8 Jahren

    Cool! Glückwunsch. Wenn ich mal in der Nähe bin, schau ich mal vorbei

  2. vor 8 Jahren

    RT @rim_light: Meine erste Ausstellung http://wp.me/pzzwW-Ff

  3. vor 8 Jahren

    Glückwunsch! RT @rim_light: Meine erste Ausstellung http://wp.me/pzzwW-Ff –(Das Nadirbild im Pano solltest Du überarbeiten)

  4. vor 8 Jahren

    RT @rim_light: Meine erste Ausstellung http://wp.me/pzzwW-Ff

  5. vor 8 Jahren

    Glückwunsch zur Ausstellung! Ich hoffe, ich finde mal Zeit reinzuschauen!

  6. vor 8 Jahren

    RT @rim_light: Meine erste Ausstellung http://wp.me/pzzwW-Ff

  7. vor 8 Jahren

    Was – keine Vernissage? Ich will ’ne große Party. Mit Sekt, Ansprache und neuen Frisuren für alle :)

    Und ich würde auch sagen – beim Nadir geht noch was

  8. vor 8 Jahren

    glückwunsch! bin gespannt auf das feedback der besucher!

error: Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt!