Mal ein verlorenes Handballspiel Stefan Groenveld
Ein tolles Handball-Wochenende steht in Hamburg bevor: das Final 4, also die Halbfinale und das Finalspiel um den Handballpokal findet in der Color-Line-Arena statt.

In der Woche zuvor musste der HSV in der EHL Championsleague mal erleben, wie es sich anfühlt, ein Spiel zu verlieren. Glücklicherweise hatte die Mannschaft das Hinspiel in Polen gegen KS Vive Targi Kielce hoch genug gewonnen, so dass die Niederlage keine negativen Folgen hat.

Das Spiel fand übrigens in der Alsterdorfer Sporthalle statt, die lichttechnisch immer wieder eine Herausforderung ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielleicht magst du auch folgende Beiträge lesen

11. Blindenfussball Masters – viele Firsts!

Bereits zum 11. Mal fand in Hamburg das Blindenfussball Masters statt und…