Menü & Suche

Hamburgs Blogger: Patrick

Hamburgs Blogger: Patrick

Wenn mich Fotografen fragen, ob ich sie fotografieren würde, dann ist das für mich immer eine besondere Auszeichnung. Natürlich verspüre ich einen gewissen Druck es dann besonders gut zu machen, andererseits fühle ich eine große Entspannung. Denn erstens machen wir alle mal Fehler und können bei einem gemeinsamen Fotoshooting dann vielleicht auch gemeinsam drüber lachen und zum zweiten sind andere Fotografen auch gerne mal bereit etwas auszuprobieren bzw. haben Verständnis, wenn etwas nicht gleich auf Anhieb klappt.

Diesmal hat mich Patrick von neunzehn72.de gefragt, ob ich ihn im Rahmen des Projekts Hamburgs Blogger fotografiere. Logisch! Er hatte auch eine Idee mitgebracht, die er schon immer mal umgesetzt haben wollte, aber eben alleine nicht umsetzbar ist. Das Bild seht ihr auf meiner Startseite und auch als neues Facebook Profilbild von Patrick.

Ich hatte auch einen Wunsch mitgebracht, denn Patrick ist für mich einer der Panorama-Menschen. Da weiß er einfach unheimlich viel und bastelt seit einiger Zeit wahnsinnige Gigapanoramen von Hamburg. Was liegt also näher, als ein Panorma von Patrick zu machen? Und was ich schon immer mal machen wollte, ist ein Pano mit gleichzeitigem Kloning. Ihr seht also heute mein erstes Pano mit der D7000, mein erstes Pano inklusive Klonen und mein erstes Pano, das mit der Software PTgui erstellt wurde – eine sehr gute Empfehlung von Patrick.

Hier also erst mal das Pano als Planet: Patrick, Herr Ludolph und der Mann hinter neunzehn72.de in einem Bild!

Leider war es an diesem Tag sehr nebelig und deswegen ist die Spitze des Rathauses nicht besonders gut zu sehen. Glücklicherweise war es an dem Tag recht nebelig und dadurch wirkt der Planet wunderbar freigestellt.

Das ganze gibt es natürlich auch als interaktives Panorama – klappt auch auf dem iPhone/iPad :)

18 Anmerkungen

  1. vor 8 Jahren

    Superklasse!

  2. vor 8 Jahren

    In der Reihe Hamburgs Blogger präsentiere ich heute Patrick, Herrn Ludolph und @Neunzehn72 auf einem Bild http://wp.me/pzzwW-Tl (@rim_light)

  3. vor 8 Jahren

    Vielen Dank!
    Wusste gar nicht, dass ich so schlanke Beine habe ;-)

    Ich finde der Rathaus Hof ist eine geniale Planetenlocation.
    http://www.flickr.com/photos/daspaddy/4618231999/in/set-72157622236780042/

  4. vor 8 Jahren

    Cool!!!
    Möchte nicht wissen was ihr dafür tun musstet um den Innenhof so leer zu bekommen. Kenn den nur voll mit Menschen.

  5. vor 8 Jahren

    Kommt mir doch bekannt vor, die Location:
    http://www.flickr.com/photos/hamburgerjung/672963386/

  6. vor 8 Jahren

    […] Aber schaut am besten selbst: Panorama Paddy […]

  7. vor 8 Jahren

    Fantastisch, vor allem diese interaktive Nummer. Ganz großes Kino!

  8. vor 8 Jahren

    Sehr schön!
    Gut gewählter Aufnahmestandpunkt.
    Wie heißt das Gebäude? (Entschuldigung, ich bin aus Bayern)
    Das trübe Wetter ist natürlich für dieses 360° Motiv sehr gut geeignet.

    Gruß, Reiner

  9. vor 8 Jahren

    Sehr schön umgesetzt und für Paddy so passend. An Deiner Reihe gefällt mir bislang der stets gelungene Bezug Technik bzw. Stil zum Portraitierten.

    In meinem Fall bräuchte man vielleicht eine Actionsampler. ;-)

  10. Amelie
    vor 8 Jahren

    Tolle Seite, gefaellt mir sehr.

  11. vor 8 Jahren

    Super cool geworden, Kompliment an Euch beide! ;-)

  12. vor 8 Jahren

    Sowohl das Panorama als auch der Planet: richtig gut!

  13. […] zu geben. Zum Anderen ließ er Profis – wie den Kollegen Groenveld – ausgeklügelte fotografische Meisterleistungen vollbringen um sich selbst ins rechte Licht zu […]

  14. vor 4 Jahren

    Verfolge Neunzehn72 seit längerem. Gefällt mir echt gut, was Ihr beiden das zustande gebracht habt!

    PS: Deinen Blog verfolge ich natürlich auch seit längerem ;)

    • vor 4 Jahren

      Spannend, dass Du so ein altes Bild hervorgeholt hast. Aber schön, dass es Dir gefällt!

      • vor 4 Jahren

        War reiner Zufall! Verfolge Deine Seite über f5punkt6.de und habe den Artikel über Headphonelover Rene gelesen. In der Seitenleiste tauchte dann der Little Planet auf. Kürzlich habe ich mir einen Nodalpunktadapter gekauft und habe daher zur Zeit ein Auge auf solche Bilder. Deshalb bin ich hängengeblieben und habe mir überlegt, dass ich mal einen Kommentar hinterlasse. Die Halbwertzeit von Bildern im Internet ist ohnehin viel zu kurz ;)

      • vor 4 Jahren

        Sensationelle Linkverfolgungsstory :)

error: Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt!