Menü & Suche

Hamburgs Blogger: Isabel

Hamburgs Blogger: Isabel

In meiner Reihe „Hamburgs Blogger“ war ich gestern bei besten Fotografierwetter (nass, kalt, dunkel) mit Isabel Bogdan unterwegs. Isabel arbeitet als Übersetzerin und lebt in einer mir völlig fremden Welt: Bücher.

Ich weiß gar nicht mehr so genau, wann ich angefangen habe Isabel auf Twitter und Facebook zu folgen und wann ich über ihren Blog gestolpert bin, aber ich mag ihren Humor und ihre Sicht der Dinge. Deswegen lese ich gerne von ihr. Und deswegen habe ich mich sehr gefreut, als sie mich anschrieb, ob sie bei meinem Projekt mitmachen dürfe. Klar!

Damit begannen dann aber auch für mich die Schwierigkeiten: wie fotografiere ich eine Frau, die mit Büchern zu tun hat ohne diese typischen klischeebeladenen Bilder mit Bibliothek im Hintergrund, Buch vor der Nase oder so? In einem Brainstorming kam mir dann das Wort „Papierflieger“ in den Sinn und Isabel konnte diesen Begriff für sich nutzen: da sie Japanologie studiert hat, ist Origami nicht weit und versprach mir einen springenden Papierfrosch zu basteln.

Isabel Bogdan
Isabel von "is a blog"

Übrigens übersetzt Isabel nicht nur, sie schreibt auch eigene Geschichten. Morgen liest sie ihre aktuelle Geschichte, die ich mir gestern schon in einer Kurzfassung anhören durfte. Allein schon für diese Geschichte lohnt sich ein Besuch der Veranstaltung.

9 Anmerkungen

  1. […] im Dunkeln draußen. “Perfektes Fotowetter”, meinte er, und wenn ich mir die Bilder so angucke, hatte er da wohl recht. Wobei er drüben bei sich nur welche zeigt, die drinnen entstanden sind, […]

  2. vor 8 Jahren

    Wenn das mit der Geschichte mal nicht zu viel versprochen ist – sie ist ja noch nicht mal fertig! Vielleicht lese ich auch was anderes.
    Vielen Dank für die Bilder, ich finde sie total toll.

  3. handfeger
    vor 8 Jahren

    Ja, so isse. Sehr schön

  4. vor 8 Jahren

    Sven, die Bilder von Isa sind toll geworden. Und ich sehe wieder mal: Du machst nicht nur am Millerntor gute Fotos. Sven Groenveld, der Allrounder unter den Modefotografen. ;)

    • vor 8 Jahren

      @Markus, Sven? Ich dachte, Stefan hätte die Fotos gemacht :)

    • vor 8 Jahren

      @Markus, Danke für Deinen Kommentar – freue mich sehr. Aus zwei Gründen: er zeigt, dass Dir die Bilder gefallen und er beschert mir nun sicherlich auch ein Google Ranking unter „Sven Groenveld“ – wer weiß, wofür das noch gut sein wird… ;)

      • vor 8 Jahren

        @Stefan Groenveld: Ups Stefan, sorry, da konzentriere ich mich so, Deinen nicht ganz einfachen Nachnamen korrekt zu schreiben und dann haue bei dem Vornamen daneben.

      • vor 8 Jahren

        @Markus, Kein Problem, Markus – ich wusste ja, wer gemeint ist :)

  5. […] Bogdan (soeben wunderbar fotografiert vom „Hamburger Blogger“-Fotograf Stefan Groenveld), Martina Kink (bada-bing!), Andreas Udluft […]

error: Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt!