Das 100 Jahre Konzert – Teil 2: von Chor zu Chor Stefan Groenveld
Bei meinem Einstieg in die Konzertfotografie habe ich erst mal gestaunt. Die Bühne war ca 2,5m über dem Boden. Wie soll ich denn da vernünftige Bilder machen?

Und dann begann das Open Air schon um 16 Uhr bei tollem Sonnenschein – direkt in die Bühne rein. Wie soll ich denn da vernünftige Bilder machen?

Dazu dann noch das durchaus gängige “nur die ersten zwei Lieder” in denen jeder aus dem Graben heraus fotografieren durfte. Wie soll ich denn da vernünftige Bilder machen können?

Nun – ich finde, für’s erste Mal habe ich mich ganz gut geschlagen.

Morgen dann die Bilder von den Auftritten, die nach Sonnenuntergang statt gefunden haben…

10 Bemerkungen
  1. Pingback: pattn
  2. Pingback: Luther Petersen
  3. Pingback: St. Pauli
  4. Pingback: Markus Jasker
  5. Pingback: Der Übersteiger
  6. Hey Stefan,
    gefällt mir gut was du da mal wieder produziert hast.
    Wie immer bestens mental vorbereitet gewesen was? Finde es immer sehr interessant wie du versuchst nicht den Standardkram zu zeigen und zu produzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielleicht magst du auch folgende Beiträge lesen