Wer wird deutscher Meister… Stefan Groenveld
Und wer setzt sich zu Spielbeginn wieder neben mich? Natürlich: der Kollege von dpa! Diesmal habe ich mich einfach umgesetzt. Dadurch habe ich ein tolles Jubelbild verpasst, denn nach dem 1:0 feierten die HSV Spieler direkt vor meinem ehemaligen Platz. Ich habe mich aber nicht geärgert, denn ich hätte das Bild vermutlich eh nicht verkaufen können – bei der dpa ist es einfach preiswerter…

Und nach dem Spiel fragt die Agentur natürlich, warum ich keine Jubelbilder habe. Tja, that’s life. Emotionen sind eben mehr gefragt als Zweikämpfe und sowas. Kann ja auch jeder jeden Tag in den Zeitungen sehen: es werden fast nur noch Jubelbilder gezeigt. Packende Zweikämpfe findet man kaum noch. Finde ich persönlich schade. Wie findest Du das?

7 Bemerkungen
  1. Emotionen transportieren die zentrale Aussage und der Leser erkennt dann schon am Bild, wer hier siegreich aus der Partie gegangen ist. Ich denke, das ist der Hauptgrund.

    Nur leider ein wenig langweilig und eintönig. Dein Kopfball-Foto finde ich grandios. Das hat Rasse… für viele Zeitungen wohl leider eher das falsche Format. Schade, echt schade, hier sollten sich einige Verlage einfach mehr trauen.

    Und hätte Köln doch noch das 2:2 erzielt, wäre dein Bild 10 wohl ideal.
    BU: “Zwei Tore und doch nur ein Punkt. Guerrero versteht die Welt nicht mehr.”
    Aber ist ja (leider) anders gekommen 😉

  2. Tja – ich hatte beim Drittligaspiel von Kickers Emden (jaja – *schluchz*) mal genau das Gegenteil: Die Kollegen sassen alle am Seitenrand und ich als einziger neben dem Tor. Und bei 1:0 haben die sich vor mir auf dem Boden gewälzt. Zudem rannte der Torschütze noch jubeln auf mich zu und schaute in die Kamera…

    DAS war klasse.

    Ansonsten hast Du wirklich tolle Bilder auf Deiner Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielleicht magst du auch folgende Beiträge lesen

11. Blindenfussball Masters – viele Firsts!

Bereits zum 11. Mal fand in Hamburg das Blindenfussball Masters statt und…