Nach längerer Verletzungspause war Richard Müller am Freitag gegen den ERC Ingolstadt wieder auf dem Eis. Genutzt hat es nichts, denn die Freezers verloren 3:5 und stecken weiter im Tabellenkeller fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielleicht magst du auch folgende Beiträge lesen

FC St. Pauli 4. Herren

“Diese Mannschaft ist okay!” lautet der selbstgewählte Leitspruch der 4. Herren vom…

11. Blindenfussball Masters – viele Firsts!

Bereits zum 11. Mal fand in Hamburg das Blindenfussball Masters statt und…