Gesichter eines Trainers

In meinem letzten Beitrag habe ich ja schon gezeigt, dass Trainer tolle Gesichter machen können.

Beim letzten Heimspiel der Hamburg Freezers konnte ich im dritten Drittel verschiedene Gesichtsmimiken vom Trainer Paul Gardner einfangen, die ziemlich gut den Spielverlauf wiedergeben.

Die Hamburg Freezers haben das Spiel gegen Straubing Tigers mit 2:4 verloren.

Geschrieben von Stefan Groenveld

Die Kamera ist für mich der Schlüssel. Mit ihr öffne ich Türen und betrete das Leben anderer Menschen. Manchmal für Sekunden, manchmal für sehr viel länger. Diese intimen Momente begreife ich als Auszeichnung. Als Chance. Und jeder dieser Augenblicke verändert mich und meine Sichtweise.

3 Kommentare

  1. Pleitegeiger 9. Dezember 2009 at 12:47

    Diese Krawatte macht mich fertig.

  2. Hochitom 9. Dezember 2009 at 15:11

    wo bekommt man so eine krawatte? die ist super^^
    die bilder sowieso ;)

  3. Stefan Groenveld 10. Dezember 2009 at 8:47

    Ja, ja, die Krawatten. Schon gut, habe verstanden. Mache demnächst mal einen Beitrag über seine Krawatten. Die wechselt er nämlich nach jedem verlorenen Spiel. Da hat er derzeit viel zu wechseln. Und ich dann auch viel zu fotografieren…

Hinterlasse gerne einen Kommentar

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Notwendige Felder sind mit * markiert.