Neue Trikots im Fokus

Neues Trikot, neue Kabine

Auch wenn es seit Einführung internationaler Vertriebswege kaum noch wirklich Neues bei offiziellen Verlautbarungen gibt, so ist der erste Eindruck in echt immer wieder was besonderes. Ein haptisches Erlebnis gibt es im Internet einfach nicht. Die Tasten fühlen sich immer gleich an. Die Bildschirme sind viel zu klein. Noch viel schöner ist allerdings die durch die offiziellen Vorstellung der kompletten Trikotsätze vollzogene Ankündigung des nahenden Endes der Sommerpause. Under Armour zeichnet nun im vierten Jahr verantwortlichen für die neuen Trikots und hat auch gleich die Kabine der Spieler renoviert.

Ja, es geht tatsächlich um den FC St. Pauli und seinen Start in die neue Saison 2019/20. Die Sommerpause der zweiten Bundesliga war für den Tabellendritten der ewigen Zweitligatabelle besorgniserregend ereignislos. (Die notwendigen 61 Punkte zur Verdrängung des aktuellen Tabellenzweiten klingt doch nach einem guten Saisonziel.) Da ist es dann schön, wenn ich von einer gelungenen Events zur Präsentation aller neuen Trikots berichten kann. Zumal ich das sehr große Vergnügen hatte, drei tolle Menschen vorab in der neuen Kabine fotografieren zu dürfen.

neue Trikots FC St. Pauli 2019/20
Marc Hornschuh, Marvin Knoll und Daniel Buballa präsentieren die neuen Trikots vom FC St. Pauli für die Spielzeit 2019/20

Meiner völlig unmaßgeblichen Meinung nach sind die Trikots unaufdringlich schön – ich mag das. Auch wenn das in völligem Gegensatz zu meinen Lieblingstrikotdesigns von Jason Lee steht. Aber das waren auch Torwarttrikots, die müssen auffallen.

Das Event rund um das neue Trikot

Zurück zum Wesentlichen: für einen ersten Blick wurde Presse, Fans, Vereins- und Reichweitenmenschen eingeladen. Die bei UA für das Design verantwortliche Karen Patterson stellte kurz die Besonderheiten der einzelnen Trikots hervor. Anschließend wurde die neu gestaltete Kabine dem schwitzenden Publikum eröffnet. Interessanterweise scheint es in der Spielerkabine keine Klimaanlage oder sowas zu geben. Schon bei elf Menschen auf diesem engen Raum wird die Luft bestimmt schnell stickig. Gestern waren mehrere Dutzend anwesend und der Schweiss floß in Strömen. Bevor Anwesende den neuen Sticker-Totenkopf erweitern und individualisieren konnten, kam Ewald Lienen aus der nebenan beheimateten Trainerkabine und hielt eine Ansprache.

Von alledem habe ich ein paar Bilder ausgesucht…

Am Sonntag wird die Spielerkabine bei der Saisoneröffnung für das Publikum geöffnet. Da können dann auch weitere Individualisierungen vorgenommen werden. Ich bin auch wieder da und mache gerne von dir ein Bild vor dem Totenkopf…

Wem das hier alles zu langsam ist, der oder die kann sich gerne das schicke Video der betreuenden Agentur Nordpol+ anschauen. Ich bin auch kurz bei der Arbeit zu sehen…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iVW5kZXIgQXJtb3VyIHwgRkMgU3QgUGF1bGkg4oCTIFRyaWtvdCBSZXZlYWwiIHdpZHRoPSIxMjAwIiBoZWlnaHQ9IjY3NSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9lX3I1Y3VlOVkwbz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Dann kann es aber auch wirklich bald wieder mit Ligafussball losgehen!

Trage dich in den Newsletter ein und erfahre von neuen Beträgen als Erstes!

Weitere Beiträge
Millerntor Gallery #9 – verpasste Chancen