Kommt nach blau-schwarz nun schwarzweissblau?
Lachender Siegtorschütze
Stefan Groenveld

Das war ein wahrlich grausamer Kick. Ist aber natürlich völlig egal, wenn du dir am Ende jubelnd in den Armen liegst. Das ist eben zweite Liga und nicht Championsleague – und selbst da gibt es so Spiele.

Highlight neben dem Rasen war die wunderbare Replik auf das tumbe Rautenbanner “stellt euch endlich unserer Gier – 100 ihr : 100 wir” auf der Süd zum Ende der Halbzeit “Befriedigt endlich unsere Gier: 1000 Joints und 1000 Bier”. Schön, wenn verbalem Aufrüsten so gekonnt der Wind aus den Segeln genommen wird. Wichtig ist schließlich auf dem Platz und beim Fußball gibt es offiziell nur zwei Halbzeiten.

Hightlight auf dem Rasen war natürlich die Nachspielzeit, in der Richard Neudecker seinen Körper für ein Siegtor riskierte. Der Knall seines Körpers gegen den Pfosten konnte ich trotz einsetzenden Siegesjubel deutlich hören.

Hoffen wir, dass Richard Neudecker nichts schlimmes hat. Auch wenn er am Spielende lachend vor der Süd stand, kann das natürlich auch den Endorphinen geschuldet sein. Und am Sonntag wünsche ich mir einen friedlichen Verlauf. Ich werde übrigens nicht unten am Spielfeldrand fotografieren, sondern freue mich einen Platz im Stadionrund ergattert zu haben. Ich möchte die Emotionen näher erleben…

Eine Bemerkung
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielleicht magst du auch folgende Beiträge lesen