Menü & Suche

Die 8. Ausgabe der Millerntor Gallery steht in den Startlöchern

Die 8. Ausgabe der Millerntor Gallery steht in den Startlöchern

Bald ist es wieder so weit: die 8. Ausgabe der Millerntor Gallery kommt ins Stadion vom FC St. Pauli. Vom 5. bis 8.7. wird das Millerntor zu einer der größten Kunstgalerien Hamburgs. Über 100 internationale Künstler werden wieder das Stadionrund des magischen FC erneuern und mit Kunst verfeinern. Heute wurden erstmal die Meisterwerke der 7. Ausgabe übermalt: White Party heißt das ganze und ist ein viel zu kleiner Name für einen sehr emotionalen Vorgang. Es hängen eben doch immer sehr viele Geschichten in den Gängen der letzten Millerntor Gallery und dann plötzlich ist alles weiß.

Das Tröstliche ist, dass schon bald neue Kunst die Wände zieren werden. Ich habe heute erste Namen gehört und gerade im Bereich Fotografie werden spannende Projekte und Künstler bei der Millerntor Gallery #8 sein. Unter anderem wird das vor einem Jahr stattgefundene und noch lange nicht von Stadtteilbewohnern verarbeitete G20 Treffen bildlich thematisiert.

Aber natürlich werden auch andere Kunstarten im Stadion sichtbar sein. Einige haben heute schon mit interessanter Sprühkunst den Zaun am Medienparkplatz verschönert.

Ein Besuch im Millerntor lohnt sich ja sowieso, aber vom 5. bis 8. Juli kommen auch die nicht Fussballfans auf ihre Kosten. Die Millerntor Gallery ist neben Kunstmarkt noch viel mehr: Vorträge, Musik, … Ich kann es jedenfalls kaum noch erwarten. Es lohnt sich auf jeden Fall schon jetzt die offizielle Seite im Blick zu haben. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung trägt den Titel „IdentiKEY“.

Und nicht vergessen: die Gewinne der Millerntor Gallery fließen in die Arbeit und Projekte von Viva con Agua de Sankt Pauli e.V.. Damit wird es Menschen in anderen Regionen unserer Welt ermöglicht, auf eine Toilette zu gehen und sich danach die Hände zu waschen. Klingt profan, ist aber leider immer noch keine Selbstverständlichkeit in weiten Teilen unseres Planeten.

Noch keine Anmerkungen

error: Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt!