Frohes Fest
Berlin, Brandenburger Tor bei Nacht
Berlin, Brandenburger Tor bei Nacht
Stefan Groenveld

Ein für mich äußerst turbulenter Dezember neigt sich dem Ende. Besinnlich war da gar nichts. Ich habe schon nicht mal den Adventskalender angebrochen, den mir ein lieber Kunde vor vier Wochen zuschickte.

Umso schöner, dass ich am Sonntag noch schnell Weihnachtliches am Brandenburger Tor fotografieren konnte. Dabei wollte ich eigentlich nur dieses Foto hier nachstellen. Während jenes nämlich eins meiner letzten Fotos mit der Fuji war, ist folgendes nun eins der ersten mit einer analogen Leica.

Mauerverlauf am Brandenburger Tor

Ja, nach rund 20 Jahren habe ich wieder Spaß an der analogen Fotografie gefunden. Größte Hürde war für mich die Digitalisierung der Daten. Wenn ich mir obigen Beispiele eines Porta400-KB-Scans anschaue, bin ich für mich auf einem guten Weg. Soon more to come…

In diesem Sinne: ein fröhliches Fest und ein paar entspannte Tage im Kreise eurer Liebsten.

13 Bemerkungen
  1. Lieber Stefan,

    dir und deiner Familie wünsche ich vor allem Entspannung über die freien Tage.

    Das Bild ist wirklich sehr schön, viel schöner als das alte, was natürlich an dem Bokeh liegt. Gut, dass es für dich immer wieder technisches Neuland zu erobern gibt, sonst würdest du dich vermutlich langweilen. Unlängst sagte mir ein Fotograf, wenn du eine Frage i. S. Fototechnik hast, dann frage den Stefan, denn er hat ein unglaubliches Knowhow :-).

    Liebe Grüße

    Conny

  2. Lieber Stefan,

    das wünschen wir Dir und Deinen Lieben auch – Zeit zum Runterkommen, Zeit zum Spaß haben, Zeit haben für das wozu man sonst nie Zeit hat. Zeit für Liebe!

    Vielen Dank für das gemeinsame Online-Jahr, Deine Beiträge hier im Blog und in den anderen Medien und den einen oder anderen privaten Chat.

    Bleib so wie Du bist – ist echt klasse so!

    VLG Deine Langer´s aus dem Taunus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielleicht magst du auch folgende Beiträge lesen

Learning analog: Tri-X vs T-Max

Es gibt überhaupt keinen Grund, über analoge Fotografie zu bloggen. Du kannst…