VSCO FILM 03
VSCO FILM 03

VSCO Film – Ausgabe 3

VSCO Film erfreut sich als Preset Sammlung für Lightroom offensichtlich einer großen Beliebtheit. Gerade bei Hochzeitsfotografen habe ich manchmal das Gefühl, dass keiner mehr ohne VSCO Film auskommt. Ich gestehe, dass ich das total nachvollziehen kann. Die Lightroom Presets von VSCO Film sind einfach toll und liebevoll gemacht. Sie haben meinen Workflow in Lightroom deutlich beschleunigt.

Gestern Abend kam nun die offizielle Verlautbarung, dass es eine neue Sammlung von Presets gibt: VSCO Film 03, vorerst nur für Lightroom und ACR7. Erstmals werden neben den gängigsten Nikon und Canon Kameras auch die Modelle von Fuji nativ unterstützt. Natürlich funktionieren die Presets für alle Kameras, RAW wie JPGs. Der Charme von VSCO Film ist allerdings, dass es speziell abgestimmte Presets für unterschiedliche Kamerashersteller gibt. Es ist ja klar, dass Kameras die digitalen Informationen der Sensoren unterschiedlich interpretieren. VSCO Film berücksichtigt dies.

Ich habe mir die neuen Filmpresets gleich mal runtergeladen und ein wenig rumgespielt. Meiner persönlichen Meinung nach hat VSCO Film mit der Ausgabe 3 die bisher beste Preset Sammlung aus ihrer Schmiede herausgebracht. Selten habe ich mit so wenigen Klicks so unterschiedliche Looks eines Bildes hinbekommen. Da es keine Probiervariante der Presets gibt, habe ich Dir hier meine Varianten zum Vergleichen hochgeladen. Wenn Du unten rechts auf „Text ausblenden“ klickst, kannst Du Dir alle Bilder auf einen Blick anschauen. Den Blogtext holst Du Dir mit „Text anzeigen“ oben rechts dann wieder zurück. Das Originalbild – out of cam – siehst Du unten rechts mit einem weissen Rand. Es ist übrigens ein Schnappschuss, der entstand, als ich mein 400mm Objektiv abholte und absolut zufällig mein Kumpel Christian mir über den Weg lief.

Besonders gut gefallen mir an VSCO Film 03 die schwarz-weiß Presets. Natürlich ist das Maß aller Dinge dabei Silver Efex von Nik Software. Diese Software ist so gut, dass ich – als jemand, der seine Jugend in der Dunkelkammer verbrachte – wirklich das Gefühl habe, meine alten Filme wieder zum Leben erwecken zu können. VSCO Film 03 emuliert nun aber ganz andere analoge Schichten, die es bei Nik einfach nicht gibt.

Entwickelt mit dem Fuji FP-3000b Negative Early Pull Preset von VSCO Film 03
VSCO Film nennt das Preset Fuji FP-3000b Negative Early Pull

Auch dieses Lichtsetuptest-Bild meiner Liebsten ist eigentlich out-of-cam, nur mit einem Klick mit VSCO Film 03 in schwarz-weiß konvertiert.

Also wenn Du mich fragst: mit den neuen Presets von VSCO Film gibt es keine Notwendigkeit mehr, noch analog zu fotografieren…

Trage dich in den Newsletter ein und erfahre von neuen Beträgen als Erstes!