Es muss nicht immer ein Last-Minute-Sieg sein…

Nach dem letzten sensationellen Last-Minute-Sieg, war das Spiel vom FC St. Pauli gegen 1860 München ein äußerst langweiliges Spiel. Aber ein schön langweiliges Spiel. Als nach dem 1:0 von Daniel Ginczek der Torschütze fröhlich von mir und meiner Kamera weg rannte und sich beim Jubeln hinter dem Tornetz versteckte, war mir klar: das Spiel gewinnen wir.

Und so bleibt dann die Erinnerung an einen trüben Samstag nachmittag mit wunderbarer Choreo in der Nord.

Trage dich in den Newsletter ein und erfahre von neuen Beträgen als Erstes!

Weitere Beiträge
Ein Spiel in drei Sätzen