Stefan Schröder
Stefan Schröder

Deutlicher Sieg

Bis zum deutlichen Sieg vom HSV Handball gegen TSV GWD Minden war es aber ein langer Kampf. Der Beginn der Partie begann der HSV ganz schwach und auch zwischendurch konnte Minden den Abstand immer wieder verkürzen. Letztlich hat ein überragender Jogi Bitter die Rautenmannschaft auf die Siegerstrasse gebracht.

Minden habe ich ja vorletzte Saison noch in der zweiten Liga fotografiert. Letzte Saison ist die Mannschaft dann endlich aufgestiegen. Von daher wäre alles andere als ein Sieg vom HSV Handball eine kleine Sensation gewesen. Aber der März ist für den HSV ein Monat mit vielen Spielen. Da schleichen sich auch mal Konzentrationsfehler beim Anspiel ein.

Ich bin recht kurzfristig für einen erkrankten Kollegen eingesprungen und möchte an dieser Stelle mal der Presseabteilung vom HSV Handball ein großes Lob aussprechen. Am Freitag kurz vor 18 Uhr noch die Umschreibung der Akkreditierung und das Hinterlegen einer  Parkkarte zu organisieren, ist beileibe keine Alltäglichkeit. Es ist nicht das erste Mal, dass ich beim HSV Handball auf diese absolut vorbildliche und professionelle Einstellung treffe. TOP!

Das Schöne beim Handball ist für einen Fotografen, dass es nie lange bis zur nächsten Angriffssituation dauert. Das Problem beim Handball ist für den Fotografen, dass die Spielgeschwindigkeit sehr schnell ist. Letzteres ist nicht unbedingt ein ideale Bedingung, um eine für mich noch recht unbekannte Kamera auszuprobieren. Ersteres hat mich dazu bewegt, es trotzdem auszuprobieren. Die weitwinkeligen Aufnahmen in der Galerie sind also mit der Fuji X100s gemacht. Wenn ich etwas mehr mit der Kamera ausprobiert habe, schreibe ich auch mal meine Meinung auf. Bis dahin empfehle ich Dir die Meinung von David Hobby und Zack Arias. Und es gibt noch eine tolle Quelle für alle Fuji X Kameras.

Trage dich in den Newsletter ein und erfahre von neuen Beträgen als Erstes!