WOW – Teil 44: Klaus Friese Stefan Groenveld
Bei meinem heutigen Sonntagslink geht es direkt in die Nachbarschaft zu einem alten Weggefährten, der mir alles Wissenswerte über Planeten beigebracht hat. Klaus Friese zeigt auf seiner Webseite Panoramicum, dass für ihn kein Raum zu klein ist, um detaillierte Einsichten zu zeigen. Außerdem hat er ein vorzügliches Auge, um überraschende und verwirrende Ansichten in Planetenform zu giessen.

Ganz nebenbei fotografiert er auch schöne Menschen-Inszenierungen und steht mit seinem Improtheater auf der Bühne. Den Mann kennenzulernen lohnt sich.

Eine Bemerkung
  1. Wow, danke Dir. Ich fühle mich sehr geehrt 🙂

    Ich hab grad mal geschaut – von 2007 sind die ersten Bild von gemeinsamen Aktionen, fast 5 Jahre also. Da ist schon einiges passiert in der Zeit. Und die Nerds waren damals aber schon eine spezielle und sehr schöne Gruppe. Vergleichbares habe ich noch nicht wieder gefunden.

    Nebenbei: Neben der panoramicum-Seite habe ich auch noch http://www.klausfriese.de und meinen flickr-Account http://www.flickr.com/hamburgerjung. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielleicht magst du auch folgende Beiträge lesen

Crowdfunding Tipp: A World in Distress

Anfang der Woche schrieben mich die Brüder Dennis und Patrick Weinert an,…