Brandon Reid jubelt
Brandon Reid feiert seinen Treffer

Den deutschen Meister aus der Halle gefegt

Gestern war der nachgeholte 28. Spieltag der deutschen Eishockeyliga und die Hamburg Freezers empfingen den Meister aus Berlin. Zeit für mich mal wieder beim Eishockey vorbeizuschauen. Während es lange Zeit so aussah, als ob an dem Abend gar kein Tor fällt, wurden es am Ende des Abends dann doch insgesamt 10.

Es war bis zum Ende ein spannendes Spiel, bei dem die Freezers das bessere Ende auf ihrer Seite hatten. Verdient gewannen sie 6:4.

Nun sind die Hamburg Freezers Tabellenzweiter und auf gutem Weg in die Playoffs. Ich drücke die Daumen, denn der Sport hätte eigentlich mehr Beachtung verdient. Leider ist er mittlerweile völlig durchkommerzialisiert…

Herzlich Willkommen in meinem Blog

Die Kamera ist für mich der Schlüssel. Mit ihr öffne ich Türen und betrete das Leben anderer Menschen. Manchmal für Sekunden, manchmal für sehr viel länger. Diese intimen Momente begreife ich als Auszeichnung. Als Chance. Und jeder dieser Augenblicke verändert mich und meine Sichtweise.

Themen

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück