Verzweiflung

Ungeschlagen in die Winterpause

Das Spiel vom FC St. Pauli gegen Wehen Wiesbaden am letzten Spieltag der Hinrunde der Saison 2023/24 ist schnell erklärt: drückend überlegende Braun-Weiße laufen in einen Konter und erreichen nach drei Torchancen des Gegners nur ein 1:1. Erneut ein Punktverlust, der sich wie eine Niederlage anfühlt, aber keine ist.

Die ersten 12 Minuten gab es am Millerntor – und in vielen anderen Stadien der ersten und zweiten Liga – keinen Support der Fans. 12 Minuten als Anspielung auf den 12. Mensch im Team, als der Fans gerne bezeichnet werden. Leider interessiert das die Ligaverantwortlichen herzlich wenig, wie an der Entscheidung für einen Investor zu sehen ist. Alles dazu hat der Millernton. Jedenfalls waren die ersten 12 Minuten am Millerntor gespenstisch. Volle Hütte, nur Gemurmel und die Stimmen der Spieler und Trainer waren deutlich zu hören.

Eine ähnliche Stille war in der 84. Minute zu hören – der Zeitpunkt des Gegentores.

Kommen wir zu den positiven Dingen der Hinrunde der Saison 2023/24: ungeschlagen! Das ist wirklich sensationell! Das Team steht damit völlig zu recht auf einem Aufstiegsplatz. OK, es ist erst die Hinrunde gespielt – und als langjähriger Beobachter der Braun-Weißen sind zwei gute Halbserien schon lange nicht mehr beobachtet worden. Zuletzt hatte ich das Gefühl, das Team sehnt sich nach einer Pause, ist gedanklich müde. Hoffen wir, dass es nur das ist. Zu befürchten ist allerdings, dass in der Rückrunde irgendwann die Vertragsverhandlungen beginnen und das Team dann nicht mehr die Einheit zeigt, die es derzeit auszeichnet. Sehr gerne lasse ich mich eines besseren Belehren.

Ach ja: für die Statistikfreunde habe ich mal den Punkteschnitt unserer Kapitäne ausgerechnet. Wir haben ja zwei, aber Irvine hat deutlich öfter gespielt: 13 der 17 Spiele stand er als Kapitän auf dem Platz. Dabei holte der FC St. Pauli 23 Punkte. Mit Marcel Hartel als Kapitän erreichten die Braun-Weißen 10 Punkte in 4 Spielen. Der Punkteschnitt von Hartel ist also mit 2,5 besser als mit Irvine und seinen 1,77.

So, Spaß beiseite: ich wünsche allen Fans vom FC St. Pauli eine schöne und erholsame Winterpause. Danke für das Lesen meiner Blogposts von den Spielen. Ich freue mich mit euch auf eine ereignisreiche Rückrunde in 2024.