Menu & Search

Schmerzhafte Niederlage

Schmerzhafte Niederlage

Ersatzgeschwächt gingen die 1. Frauen vom FC St. Pauli ins Nachholspiel gegen Burg Gretesch, legten aber ordentlich los. Oft fehlte es aber an der Präzision beim letzten Pass. Erst nach einer Viertelstunde kam der Gast besser ins Spiel und es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Mit dem zweiten Schuss aufs Tor kamen die Spielerinnen aus Burg Gretesch nach einer halben Stunde zum Torerfolg. Durchaus überraschend, aber St. Pauli ließ sich nicht aus der Ruhe bringen. Kurz nach dem Führungstreffer konnte Linda Sellami mülleresk den Ausgleich erzielen. Die Frauen in braun und weiß versuchten noch vor der Pause nachzulegen, aber irgendwie fehlte an dem Abend das Abschlussglück.

Zweite Halbzeit, gleiches Bild: die einen spielen sich Chancen heraus, die anderen treffen. FC St. Pauli wirft noch mal alles nach vorne, aber irgendein Abwehrbein ist immer dazwischen oder die gute Torhüterin der Gäste pariert.

So wird es diesmal nichts mit einem Heimerfolg in der Feldarena. Schade, aber das nächste große Ziel ist dann wohl sowieso eher das Pokalfinale. Hoffentlich sind bis dahin alle wieder gesund…

2 Bemerkungen

  1. Frank Bohlecke
    vor 4 Monaten

    Hallo Stefan…

    …wirklich tolle Bilder von einem Spiel auf das wir uns sehr gefreut haben…
    …auch die Mädels sind von den Fotos begeistert.. :-)
    Beste Grüße
    Frank Bohlecke
    TSG 07 Burg Gretesch

    • Stefan Groenveld
      vor 4 Monaten

      Freut mich zu lesen….

error: Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt!