Freud und Leid

Ein gutes Pferd….

Mal ein anderes Sprichwort, denn ich kann ja nicht ständig den Übersteiger-Gedächtnisspruch schreiben: Man darf das spielentscheidende Tor nicht zu früh schiessen! Daher heute: Ein gutes Pferd springt nur so hoch, wie es muss. Für Sandhausen reichte in der aktuellen Situation ein Hackentrick in der Nachspielzeit, um die komplette Abwehr auszuspielen. Und wenn jetzt schon Allagui trifft, wer soll den FC St. Pauli diese Saison noch schlagen…

Trage dich in den Newsletter ein und erfahre von neuen Beträgen als Erstes!

Weitere Beiträge
Ohne Jos nichts los?