Vor und nach dem Spiel

Was soll ich noch viel schreiben. Das Unentschieden vom FC St. Pauli gegen FSV Frankfurt ist vermutlich zu wenig. Klar, der Fehler von Sebastian Maier tut weh, aber wir haben mit ihm gefeiert, als er mit einer Ballberührung drei Punkte sicherte, also können wir auch mit ihm trauern, dass er nicht wusste, wie viel Zeit er hat, um den Ball sicher aus dem eigenen Sechszehner zu befördern. Fussball funktioniert nur als Team.

Schön, dass die Fans erneut ihren Beitrag zu einem gelungenen Nachmittag beisteuerten.

Ich verkneife mir mal Spielbilder und zeige nur Eindrücke außerhalb der 90 Minuten.

Hoffentlich gibt’s nach dem Bochumspiel wieder einen Grund, Bilder vom Spiel zu zeigen.

Trage dich in den Newsletter ein und erfahre von neuen Beträgen als Erstes!

Weitere Beiträge
Belangloser Saisonabschied