Menu & Search

Tschüss, Fabian Boll

Tschüss, Fabian Boll

Tja, letztes Spiel der Saison. Es geht um die goldene Ananas. Eigentlich warten alle nur darauf, dass das Spiel nun endlich zu Ende ist und die Verabschiedung von einem der ganz Großen im Team des FC St. Pauli beginnen kann.

Natürlich ist die Beendigung einer überragenden Spielerlaufbahn immer ein emotionaler Höhepunkt. So wie Boller auf dem Platz, haben bestimmt viele Fans auf den Rängen ein paar Tränchen vergossen. Zurecht, wie ich finde: schließlich liegen gerade bei Sankt Pauli, Fussball und Liebe sehr dicht beisammen. Bei mir ging’s während des Spiels, weil ich mich ja auf’s Fotografieren konzentrieren musste. Aber als ich dann zu Hause die ganzen Fotos für den Blog aussuchte, war es auch um mich geschehen. Farewell, mein lieber Fabian Boll. Wenn es Spieler wie dich nicht gäbe, müsste man sie erfinden.

Und hast Du gemerkt, dass es bei den Ehrungen vor dem Spiel nur während der kurzen Übergabe der Bilder für Fabian Boll regnete?

Bei den obigen Bildern mag ich vor allem, wie der Schiriassistent beim Anblick meiner Linse glaubt, es würde um ihn gehen (Bild 3).

Schön fand ich auch, dass einige Spieler aus Aue auf dem Rasen sitzengeblieben sind und sich die Zeremonie angeschaut haben.

Auf Youtube gibt’s auch ein Video aus der Gegengerade, dass den wunderschönen Auftritt von Thees Uhlmann zeigt.

Nein, ich habe die anderen Spieler nicht vergessen, die uns verlassen. Vielleicht mache ich ja noch einen Saisonrückblick… :)

19 Kommentare

  1. […] Stefan Groenveld sagt: “Tschüss, Fabian Boll” […]

  2. 4 Jahren ago

    Wunderschöne Bilder, Stefan …. *schnüff* …

  3. 4 Jahren ago

    Schööööön!! *schnief*

  4. 4 Jahren ago

    Was Frauke sagt. *snief*

  5. 4 Jahren ago

    hooray, hooray, hooray!

  6. 4 Jahren ago

    <3 <3 <3

  7. 4 Jahren ago

    Tolle Fotos, Danke!

  8. Christian
    4 Jahren ago

    Wie gewohnt gute Bilder! Guter Typ der Boller, zum Glück bleibt er Eurem Verein erhalten… ;)

  9. 4 Jahren ago

    Hey, your pics really made me feel the energy from Millerntor, must have been an unforgetable experience. Amazing job, Stefan. Thanks for that!

  10. 4 Jahren ago

    Boah, Gänsehaut.

  11. […] Übersteiger zum Spiel und dem DFB Grenzenlose Liebe Lichterkarussel zum DFB Bilder von Aux Armes Bilder von Stefan Groenveld Rilrec zum Wochenende Wochenendbeziehung Am Rande des Dorfes bedankt sich St. Pauli.nu zum DFB […]

  12. […] Neumann, zu 5 Jahren Nordsupport oder gegen Homophobie und Sexismus. Selbstverständlich war der Abschied von Fabian Boll ein tränenreicher Spieltag. Wunderschön war aber auch das 10-jährige Jubiläum von Frau Afroh […]

  13. […] mir erschienen. Zum einen das Schöne vom Aufeinandertreffen zwischen Thees Uhlmann und Fabian Boll beim letzten Heimspiel – auf einer Doppelseite und direkt vor Conchita Wurst. Oben ein Screenshot aus dem PDF, daher […]

  14. Ully Behrendt
    1 Jahr ago

    Zum Glück dieses Jahr niemand, der einem sehr am Herzen liegt.

    • Frank Mueller
      1 Jahr ago

      abwarten… die reisenden haben sich noch nicht zu erkennen gegeben.

    • Ully Behrendt
      1 Jahr ago

      Aber es gibt ja eigentlich keine ernsthaften Gerüchte. Außer vielleicht Robin. Das wäre sehr schade!

    • Stefan Groenveld
      1 Jahr ago

      Oh, doch – Rainer Wulff… :(

    • Otto Erich
      1 Jahr ago

      Stefan Groenveld Ach nö, ne?! Wir sind zusammen am Millerntor groß geworden, „die Stimme“ und ich. Aber muss wohl so sein, nichts ist für immer.

  15. Toby Baier
    1 Jahr ago

    Mir kommen jetzt noch die Tränen wenn ich an den Abschied von Boller denke.

error: Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt!