Blockfahne auf der Gegengerade am Millerntor
FC St. Pauli Fans feiern mit riesiger Blockfahne auf der Gegengerade

Riesige Blockfahne auf der Gegengerade

Endlich wurde die neue große Gegengerade mal für eine riesige Blockfahne genutzt. Und weil Teile meines Fanclubs mit an der Produktion des wunderbaren Stoffs beteiligt waren, glühten meine Telefondrähte schon seit Tagen. Herrlich, diese Vorfreude – und auch völlig zurecht. Ganz fetten Respekt an alle, die an dieser wunderbaren Fanchoreo mitgeholfen haben. Da standen dann auch die Ersatzspieler noch mal von der Bank auf und schauten sich das Spektakel an.

Die Kollegen von der Flimmerkiste haben die minutenlange Choreo auf Film gebannt.

Am meisten habe ich übrigens über die in Fandingen offensichtlich völlig unterbelichteten Bild-Twitterer gelacht – und ich nicht alleine

Da ich wusste, dass es neben der Blockfahne auf der Gegengerade noch viel Konfetti geben wird, konnte ich mich nicht entscheiden, von welcher Perspektive ich fotografiere. Die Blockfahne sieht eher gut von weit weg aus, damit auch die Größenverhältnisse deutlich werden, hingegen sieht Konfetti immer gut aus nächster Nähe aus. Daher bin ich vor der Gegengerade hin und her gerannt, um die passenden Momente zu erwischen. In weiser Voraussicht hatte ich aber meiner Liebsten meine D800e in die Hand gedrückt, denn sie sitzt ja auf der Haupttribüne und hatte somit den besten Blick auf die tolle Blockfahne. Und sie hat es auch geschafft, den besten Moment zu erwischen: die Blockfahne noch voll ausgebreitet, aber der Konfettiregen setzt recht und links schon ein. Von daher freue ich mich, dass ich euch ein wunderschönes Bild, der riesigen Blockfahne auf der Gegengerade präsentieren kann. Ein Hoch auf meiner Frau!

Herzlich Willkommen in meinem Blog

Die Kamera ist für mich der Schlüssel. Mit ihr öffne ich Türen und betrete das Leben anderer Menschen. Manchmal für Sekunden, manchmal für sehr viel länger. Diese intimen Momente begreife ich als Auszeichnung. Als Chance. Und jeder dieser Augenblicke verändert mich und meine Sichtweise.

Themen

Weitere Beiträge
Um 1:0 zu verlieren, hätte auch Philipp Heerwagen spielen dürfen…

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück