Da mein iPhone Bild gestern auf Instagram so viele Likes bekam, dachte ich mir, ich zeige dir mal das Bild, das ich wenige Sekunden vorher mit der Leica gemacht habe. Nicht wirklich, um die beiden Bilder qualitativ miteinander zu vergleichen – denn beide Bilder sind Schnappschüsse, die durchaus ihre Berechtigung haben und die Binnenalster von ihrer typischen Seite zeigen. Kennst du das Statement:

Die beste Kamera ist immer die, die du gerade zur Hand hast.

Ich weiß nicht mehr, von wem ich das Statement zuerst aufschnappte. Aber ich finde, beide Bilder zeigen, dass es stimmt. Die Kamera ist nur ein Werkzeug, um die Dinge für dich festzuhalten, die dir in diesem Augenblick wichtig sind. Natürlich machst du mit einer Leica andere Bilder als mit einem iPhone. Das macht es aber nicht besser oder schlechter – nur eben anders. Die Herangehensweise an dein Motiv wird durch die Kamera bestimmt, aber dein Motiv bestimmst du.