Webmontag bei Otto
Stefan Groenveld
Gestern war mal wieder Webmontag in Hamburg. Diesmal schon fast in Barcamp Dimensionen im Otto Forum mit rund 200 Anwesenden. Thematisch stand eCommerce und Social Media im Vordergrund. Im 15 Minuten Takt haben ein gutes Dutzend Sprecher ihre Aspekte dazu vorgestellt. Dabei kam es durchaus zu gegensätzlichen Aussagen – ein Indiz dafür, dass es gar nicht so einfach ist, aus Webseitenbesucher Customer Journeys zu machen. Und eCommerce in Abhängigkeit von der Zielgruppe sehr komplex und vor allem sehr unterschiedlich in der Kundenansprache sein muss. Einige waren sich eigentlich alle nur in dem Punkt, dass es neben ebay und amazon noch keine wirklich bequeme Art gibt, mobil einzukaufen – dies aber immer wichtiger wird. Obwohl der Teilnehmerkreis sehr eCommerce-affin war, hatte kaum jemand bis jetzt mobil eingekauft.

Ich bin mir sicher, dass in den nächsten Tagen einige Vorträge bei slideshare etc. auftauchen. Einfach mal bei Twitter nach dem Hashtag #wmhh suchen. Die Fotogalerie wird sicherlich auch da vom Veranstalterteam angekündigt. Dauert vielleicht noch ein paar Stunden, immerhin ist der Webmontag eine reine Freiwilligenveranstaltung. Das Team rund um den Hamburger Webmotag hat nicht nur gestern mal wieder gezeigt, dass Freiwilligkeit und Professionalismus sich nicht ausschließen müssen. Die alte Aussage, dass “was nichts kostet auch nichts sein kann”, wurde aus Besuchersicht eindrucksvoll widerlegt.

Die Organisation habe ich als vorzüglich empfunden. In drei Räumlichkeiten wurden die Kernaussagen der Vortragenden vorgestellt und ein wenig Zeit für Nachfragen aus dem Publikum war auch gegeben.

Ich habe mir die fotografische Dokumentation der Veranstaltung mit Pablo geteilt. Ihn kannte ich bisher nur durch seine Bilder, aber wie ich das unter Fotografen sehr oft kennenlerne, war er mir gleich sympathisch. Zwei Leute, drei Vorträge parallel – war teilweise etwas hektisch und die Zeit für schöne Fotos nur eingeschränkt vorhanden. Eine gute Schulung sich auf’s Wesentliche zu beschränken. Außerdem waren wir ja nicht zum Spaß da… 😉

3 Bemerkungen
  1. Hallo Stefan, auch an dieser Stelle noch einmal ein riesiges DANKE für Deinen EInsatz und die Unterstützung des Webmontag Hamburg. Wir freuen uns sehr Dich mit im Team zu haben 🙂

    Viele Grüße,
    Kristin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielleicht magst du auch folgende Beiträge lesen

Cinestill 800T als Lightroom Preset angewendet

Ohne dich überfordern zu wollen, aber das sind zwei Blogbeiträge in einem:…

Kandidatenvorstellung beim FC St. Pauli

Am 16. November wählen die Mitglieder vom FC St. Pauli einen neuen…