Und wieder geht ein Stück Geschichte beim FC St. Pauli! Danke Deniz Naki, Danke Carsten Rothenbach!

6 Bemerkungen
        1. Och, im Stadion wurde zwischenzeitlich ein 4:2 für Duisburg gefeiert. Und das in Zeiten des mobilen Internets und der Smartphones. Ich glaube früher war die Informationslage mit Transistorradios sicherer…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielleicht magst du auch folgende Beiträge lesen

Transparente, Verletzte, verletzende Transparente

Es ist viel kaputt gegangen an diesem Spieltag. Zu viel, um es…

Gegen Aue kann man mal verlieren…

Bis zur nächsten Chance mal wieder ein Heimspiel gegen Aue zu gewinnen,…