WOW – Teil 4
Stefan Groenveld
Mein heutiger Sonntagslink führt euch zu JR. Nein, nicht JR Ewing, dem fiesen Öltypen aus Dallas (die älteren unter uns werden sich erinnern), sondern zu dem diesjährigen TED Gewinner JR. Er ist ein französischer Fotograf, nach dem er vor rund 10 Jahren eine Kamera gefunden hatte.

2004 hat er in Pariser Vororten Jugendliche fotografiert und als diese jungen Männer bei den Unruhen in den Banlieue in den Fokus der Öffentlichkeit rückten, fuhr er erneut hin, fotografierte die Jungs in kräftigen Posen und plakatierte diese Bilder in den reichen Wohngegenden.

Wenig später machte er und sein Freund Marco mit seinem Projekt “Face2Face” Furore. JR fotografierte Juden und Palästinenser mit gleichem Beruf mit einem 28mm Objektiv und plakatierte diese Bilder in verschiedenen Städten im Nahen Osten direkt nebeneinander. Weitere Projekte dieser Art folgten.

Mich fasziniert an der Kunst von JR, dass er einfach macht – und seinem Gegenüber mit soviel Respekt gegenüber tritt, dass er zu herausragenden Ergebnissen kommt. Und er stellt seine Fertigkeiten in den Dienst der Menschen, die er fotografiert.

Ich kann Dir sehr empfehlen, JR’s Rede bei der TED Preisverleihung anzuschauen. Du kannst auch Dir einen deutschen Untertitel einstellen. Nimm Dir die 25 Minuten Zeit, um mehr von JR’s Projekten zu erfahren. Es ist sehr erhellend. Hier ist der Link zur Rede.

Und das Tollste ist, dass Du nun an seiner Kunst teilhaben kannst. Bei seinem aktuellen Projekt “Inside Out” kannst Du ein Bild hochladen und bekommst ein Plakat zurück, das Du dann an Wände kleistern kannst. Die Klebeanleitung wird auch mitgeliefert.

Zum Schluss dieses Beitrages möchte ich Dir noch den Link zu JR’s Webseite geben. Aber Achtung: ich würde mich nicht wundern, wenn Du die nächsten Stunden damit verbringst mehr über seine Projekte und seine Bilder zu erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielleicht magst du auch folgende Beiträge lesen

Crowdfunding Tipp: A World in Distress

Anfang der Woche schrieben mich die Brüder Dennis und Patrick Weinert an,…

WOW – Teil 35: Gregory Heisler

Gregory Heisler ist der Meister des Lichts in der Portraitfotografie. Immer passend…