WOW – Teil 31: David Ziser

Einen Tag zu spät, ich weiß, aber vielleicht kannst Du Dir einfach vorstellen, heute wäre Sonntag 🙂

Meine heutige Linkempfehlung sehe ich etwas zwiegespalten. Die Art der Hochzeitsfotografie von David Ziser finde ich persönlich oft etwas zu kitschig, amerikanisch, romantisch – was nicht heißt, dass es nicht einige wirklich grandiose Aufnahmen von ihm gibt. Leider scheint er zu wenig Zeit für sein Portfolio zu haben, denn dort sind nur einige und oft ältere Aufnahmen zu sehen.

Weswegen ich David Ziser trotzdem empfehlen kann, ist sein Blog: mal wieder eine sehr unübersichtliche Seite (was aber an Blogspot liegt), dafür gibt es regelmäßig wirklich gute Tipps, um bessere Portraits zu fotografieren.

Wirklich gut ist allerdings sein Buch „Captured by the Light„, zumindest wenn Du der englischen Sprache mächtig bist und was zum Blitzeinsatz beim Fotografieren lernen willst. Es ist mir ein Rätsel, warum dieses Buch noch nicht ins Deutsche übersetzt wurde. Vermutlich weil David Ziser keinen Nikon oder Canon Blitz nutzt, sondern einen Quantum. Das bedeutet, dass Du bei seinem Buch immer ein wenig mitdenken musst – aber das sind Hochzeitsfotografen ja gewohnt…

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück