Mladen Petric bejubelt sein Tor zum 2:0 beim Spiel vom HSV gegen Freiburg
Mladen Petric bejubelt sein Tor zum 2:0 beim Spiel vom HSV gegen Freiburg

Mladen Petric

Der ein oder andere hat sich vielleicht schon gewundert, wieso noch keine Bilder vom Spiel HSV gegen SC Freiburg in meinem Blog zu sehen war. Nun, mir sind ein paar schöne Zweikampfbilder gelungen, aber alle stehen hinter einem Bild zurück, dass mir persönlich sehr gut gefällt.

Es zeigt Mladen Petric bei seinem Bogenschützen-Torjubel zum alles entscheidenden 2:0 – sein erster Treffer nach seiner Verletzungspause.

Warum es mir so gut gefällt? Weil hier alles stimmt: ich habe an der richtigen Stelle gesessen, ich hatte die richtige Linse drauf, ich habe zum richtigen Zeitpunkt den Auslöser gedrückt – was braucht ein Bild mehr? Es ist schon nicht mal geschnitten.

Ich habe es etwas bearbeitet, damit das – wie ich finde – Gemäldehafte noch besser zum Vorschein kommt.

Lange wußte ich nicht, ob ich es euch wirklich zeigen soll. Denn es gibt immer Bilder, die einem selbst gut gefallen, aber ich bin mir hier nicht sicher, ob ihr meine Begeisterung teilen könnt. Mich interessiert wirklich, wie euch dieser Torjubel von Mladen Petric gefällt.

Trage dich in den Newsletter ein und erfahre von neuen Beträgen als Erstes!