HSV verliert
Stefan Groenveld
Ich bin gerade auf dem Weg nach Köln zur Photokina – nicht nur wegen meines Termins mit Bill Frakes – und zeige euch deswegen nur ein paar kurze Eindrücke vom gestrigen Spiel vom HSV gegen VfL Wolfsburg.

Interessant fand ich übrigens den Jubel der Fans in der Hamburger Nordkurve als der Rückstand vom FC St. Pauli durchgesagt wurde. Noch interessanter fand ich, dass ja ständig Zwischenstände der anderen Partien im Stadion angezeigt wurde, aber das Führungstor vom FC St. Pauli nicht. Am interessantesten fand ich, dass viele Leute aus dem Businessseats-Bereich nach Spielschluss jubelten, als der Sieg vom FC St. Pauli in Mönchengladbach veröffentlicht wurde. Ich habe sogar einen Gesprächsfetzen aufgeschnappt bei dem einer aus diesem Bereich sagte: “Na, wenigstens hat Pauli gewonnen.”

2 Bemerkungen
  1. Warum sollten HSV-Anhänger nicht auch Pauli Sympathisanten sein? Ich habe mich auch für Pauli gefreut, ist ja ne nette Truppe ;). Und Pauli ist ja nicht Bremen :D.

  2. das gleiche ist mir auch aufgefallen. nur ohne die geprächsfetzen aus dem vip bereich, denn ich bin keiner.
    etwas umgekehrtes würde man bei pauli wohl vergeblich suchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielleicht magst du auch folgende Beiträge lesen

HSV – Schalke 2:2

Tja, was soll ich zu solch einem Spiel groß schreiben? Zwei Mannschaften…