HSV Handball gewinnt auch gegen Rhein-Neckar Löwen
Stefan Groenveld
Das war – ähnlich wie beim Spiel gegen Kiel – wieder ganz knapp. Auch gegen die Rhein-Neckar Löwen lag der HSV die meiste Zeit des Spiels hinten. Zum dramatischen Ende kam es eine Sekunde vor Schluss, als beim Stand von 32:31 für den HSV, die Löwen ein letztes Mal an den Ball kamen. Aber Karol Bielecki verzog und der Jubel in der O2 World kannte kein Ende.

2 Bemerkungen
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielleicht magst du auch folgende Beiträge lesen

HSV Handball gegen Stralsunder HV

Beim letzten Spiel der Handball-Bundesliga-Saison 2008/2009 ging es für beide Mannschaften um…

Sport im Dunkeln

Zum Beginn der Handballrückrunde konnte ich gleich bei zwei Spielen die High-ISO-Fähigkeit…