Freezers gewinnen gegen den Vizemeister
Stefan Groenveld
Bevor die Freezers heute abend gegen Ingolstadt spielen, hier als Einstimmung die Bilder vom letzten Eishockey-Match. Am letzten Freitag besiegten die Hamburg Freezers nach toller Abwehrleistung den amtierenden Vizemeister Augsburger Panther mit 2:1.

Ich bin übrigens heute abend nicht in der o2 World beim Spiel dabei, denn ich habe die Agentur gewechselt und werde zukünftig weniger Sport fotografieren. Der Wechsel war dringend notwendig geworden, da ich zwar nach wie vor wahnsinnig gerne Sport fotografiere, aber glücklicherweise auch immer mehr für Portraits, Events, Hochzeiten, etc gebucht werde. In meiner Blog-Überschrift steht ja schon immer aus gutem Grund “Sport- und Portraitfotograf aus Hamburg”, denn ich fotografiere beide Bereiche mit gleich großer Leidenschaft. Am Ende zum Beispiel eines langen Hochzeitseinsatzes dem Brautpaar einige Bilder des Tages auf meinem Laptops zu zeigen und dabei in glückliche Gesichter zu schauen, ist eben auch wahnsinnig befriedigend. Aber auch mein Tag hat leider nur 24 Stunden. Darüberhinaus sind die Arbeitsbedingungen und die Konditionen für meinen Einsatz bei der neuen Agentur besser als in der alten – von daher machte es für mich doppelt Sinn zu wechseln. Wen es interessiert: ich fotografiere sportliches zukünftig für inside picture.

Hier jetzt aber die versprochenen Eishockey-Bilder. Und morgen bin ich dann beim HSV-Handball.

4 Bemerkungen
  1. Hallo Stefan
    Ich wollte dich mal Fragen ! Zu deinen Einstellungen mit der D4 bei Eishockey
    Ich mache meine Fotos mit Folgender Einstellung !!
    D4 / Nikkor 70-200 VII
    1) Weissabgleich mit Graukarte bei Voller Belichtung der Eisfläche
    2)Zeit: 800-1000 / Blende:2,8 /3,3 / ISO: 1600-2000 /
    3)AF-C / Auslösepriorität / AUTOFOKUS 21 / 10 Bilder pro Sek / LOK ON OFF /

    Mein Problem ist !!! mit dieser Einstellung liege ich oft mit dem Fokus daneben ( von 20 Bilder 8 Daneben )
    Was mache ich falsch !!!!???
    MBG Val

    1. Moin,

      der AF der D4 ist sehr empfindlich. Nikon empfiehlt, den AF-Lock auf Stufe drei oder vier zu stellen. Experimentiere damit mal. Ich habe meine D4 auf Stufe 3 stehen.

      Viel Glück und viele Grüße
      Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielleicht magst du auch folgende Beiträge lesen

Den deutschen Meister aus der Halle gefegt

Gestern war der nachgeholte 28. Spieltag der deutschen Eishockeyliga und die Hamburg…