Erster Heimsieg der Freezers
Stefan Groenveld
Zweiter Spieltag in der frischen Eishockey-Bundesliga und mein erster Einsatz. In der Sommerpause hat es einen kompletten Umbruch in der Mannschaft der Freezers gegeben. Gerade mal 5 Spieler sind übrig geblieben. Und als ob es im Eishockey nicht eh schon schwer genug wäre, die Spieler unter ihren Helmen zu erkennen, gibt es auf den aktuellen Trikots keine Nummern mehr vorne. Im ersten Drittel habe ich deswegen fast nur Ausschuss produziert. Bilder ohne Namen sind eben nicht zu verkaufen…

7 Bemerkungen
  1. Wer bei den Freezers ist denn auf DIESE ruhmreiche Idee gekommen, die Nummern vorne auf dem Trikot zu sparen?

    Tja – wer nicht will, der kommt auch nicht in die Zeitung. Dafür sehen wir hier dann ja mehr Bilder von Dir… 😉

  2. Pingback: My-Fan-Page
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielleicht magst du auch folgende Beiträge lesen

Richard Müller wieder auf dem Eis

Nach längerer Verletzungspause war Richard Müller am Freitag gegen den ERC Ingolstadt…