Ein bißchen viel Schubert vielleicht…
Stefan Groenveld
Das Spiel von den Hamburg Freezers gegen Adler Mannheim stand ganz im Zeichen der Neuverpflichtung vom Ex-NHL Profi Christoph Schubert, der nun sein erstes Spiel im Trikot der Freezers absolvierte. Der präzise Schuss von Schubert stach auch deutlich heraus, auch wenn es noch nicht gereicht hat den gegnerischen Torwart aus der Ferne zu überlisten. Mit Fred Brathwaite stand allerdings auch ein Meister seines Fachs bei Mannheim zwischen den Pfosten.

Und so kam, wie es kommen musste: die Freezers verloren 2:4 gegen Adler Mannheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielleicht magst du auch folgende Beiträge lesen

Richard Müller wieder auf dem Eis

Nach längerer Verletzungspause war Richard Müller am Freitag gegen den ERC Ingolstadt…