FCSP ☠ Levi’s

Nun beginnt die nächste ungewöhnliche Zweitligasaison für den FC St. Pauli. Da kann ich noch schnell Bilder zeigen, die in der Entstehung für mich ungewöhnlich waren. Durch die Einschränkungen durch Corona und die Sommerpause, habe ich seit März weder das Millerntor betreten, noch die Spieler gesehen. Umso schöner, als ich weit vor Öffnungszeit in der Schanze stehe und Robin Himmelmann mich mit einem Lächeln begrüßt. „Machst du heute die Bilder?“

Einmal im Jahr bekommt Levi’s als einer der großen Sponsoren vom FC St. Pauli zwei Stunden, um Spieler und oder Trainer in der aktuellen Kollektion ihrer Klamotten zu fotografieren. Diesmal durfte ich das übernehmen. Vermutlich, weil ich die Teamfotos der 1. Frauen – deren Hauptsponsor Levi ist – nicht völlig verbockt habe. Das Teamfoto der 1. Frauen war auch Freitag in der Mopo, um diese Partnerschaft noch mal zu würdigen.

Zurück zum Fotoshoot mit Spieler und Trainer der Profis. Zwei Stunden, zweieinhalb Locations, mehrere Outfits, die sich die Beteiligten erstmal aussuchen durften – es gibt stressfreiere Job. Aber alle waren super kooperativ und sehr freundlich. Die Ergebnisse liefen dann auf den Social Media Kanälen vom FC St. Pauli und auch Levis. Deswegen hier nur die Bilder, die mir besonders gut gefallen. Retusche übrigens vom talentierten Mr. Josh, der auch ein hervorragender Fotograf ist – mein Profilbild ist von ihm erarbeitet.

Ich bin gespannt, wann ich alle auf den Fotos wieder sehen kann. Aktuell sind immerhin 15 Fotografen pro Spiel am Millerntor zugelassen. Vor Corona waren es 35-40 Sportfotografen. Die Plätze werden zugelost. Da die Situation durchaus als unzuverlässig betrachtet werden kann, habe ich die Gelegenheit genutzt, zuverlässig Geld zu verdienen und werde die ersten beiden Heimspiele auf jeden Fall verpassen. Früher unvorstellbar – ich habe in den letzten 12 Saisons eigentlich nur die Spiele verpasst, wenn ich mit Viva con Agua unterwegs war. Aber die aktuelle Situation macht es eben notwendig, etwas mehr ans Business zu denken. Und da akzeptiere ich dann gerne sichere Aufträge als unsichere Fussball-Akkreditierungen…

Ich wünsche dem FC St. Pauli viel Erfolg in der neuen Saison, danke Levi für die Beauftragung und bedanke mich sehr herzlich bei allen Beteiligten für die Kooperation!

Die mobile Version verlassen