Es ist mal wieder Zeit, einige kleinere Veröffentlichungen meiner Werke zu zeigen.

So sind zum Beispiel tatsächlich erstmals einige Zeilen aus meinem Blog in einem Druckerzeugnis abgedruckt worden. Vielleicht wird aus mir doch noch ein Schriftsteller 😉 Na, zumindest war ich bei der telefonischen Anfrage echt überrascht, als die Frage nach der Erlaubnis zum Abdruck meiner Worte und nicht meiner Bilder kam…

Textauszug aus meinem Blog

Textauszug aus meinem Blog

 

Weiterhin erschien im Stylemag ein Interview von Boris mit einem Themenschwerpunkt zu den „Essohäusern“. Da mir von Boris ein schickes Bild beim Instagram-Walk-Hamburg glückte, erinnerte er sich wohl an meine Bilder vom Abriss der ikonischen Häuser auf der Reeperbahn und vermittelte den Kontakt. So erschienen im Stylemag meine Bilder – teilweise hatte ich die schon nicht mal hier im Blog gezeigt. Somit ist dann auch das Titelbild zu diesem Blogpost hier erklärt: das Ende der Essohäuser.

Wie gefällt dir übrigens mein neues Blogdesign? Habe ich Samstag mal schnell umgestellt, weil ich die Möglichkeit, Bilder richtig groß zu zeigen, so charmant finde. Einige kleinere Haken im Theme werden noch umprogrammiert, aber besonders mobil spielt das neue Design seine Funktionalität voll aus. Und mobil ist ja die Zukunft – hörte ich.

Zu guter Letzt freue ich mich über ein besonderes Highlight. Irgendwann nachts fragte Henning von der Netzkombyse an, ob ich ein passendes Bild für seinen Artikel über Onlineaktivitäten vom Zoofachhandel hätte. Spontan fiel mir mein Schnappschuss aus Prag ein, als ich mit Freunden auf Fototour war und diese Katze in Szene setzte.

Streetphotography mit Katze - mehr Internet geht nicht

Streetphotography mit Katze – mehr Internet geht nicht

 

Henning mochte die Idee im bewusst gewählten Instagramformat glücklicherweise auch 🙂 Und so kam dieses Bild in den Zoologischen Zentral Anzeiger.

Mich macht der Abdruck von dem Bild glücklich, weil ich zum einen ein Foto aus 2008 innerhalb kürzester Zeit versandfähig hatte und außerdem finde ich es wichtig, auch vor scheinbar belanglosen Motiven nicht halt zu machen. Da ich mit Freunden unterwegs war, gibt es dank Patrick sogar ein Making-of

Making of "Katzenbild in Prag" von Patrick H.

Making of „Katzenbild in Prag“ von Patrick H.

 

So, das war’s mit der kleinen Selbstbeweihräucherung. Bald gibt’s wieder neue Fotos…