Reisetagebuch New York – Tag 2

Das Wort des Tages lautet: „overwhelming“, denn wir waren heute im Macy’s shoppen. Aber der Reihe nach…

Zunächst einmal war ich heute recht früh im Apple Store an der Fifth Avenue schräg gegenüber vom Central Park. Wie nicht anders zu erwarten, hat der sehr freundliche Ben an der Genius Bar meinen Rechner wieder flott bekommen. Yeah! Heute gibt es in diesem Blogpost also richtige Bilder und keine iPhone/Hipstamatic mehr – wie gestern noch. Bei meinem Macbook war wohl nur irgendwas am OSX nicht mehr korrekt.

Danach sind wir ins Macy’s gegangen, denn meine Liebste wollte unbedingt noch einen Mantel kaufen. Und wo sollten wir um diese Jahreszeit besser einen Mantel bekommen als im vermutlich größten Kaufhaus der Welt. Macy’s ist sowas wie Peek&Cloppenburg auf der Grundfläche von einem doppelten Ikea mit dem Charme von Woolworth – auf neun Etagen. Und es ist völlig normal, dass dort spanische, japanische, deutsche undundund Stimmen zu hören sind. Ehrlich – völlig „overwhelming“. Nach 4 Stockwerken zielloses umherlaufen in einem der beiden Hälften des Ladens habe ich mich dann doch erdreistet mal eine freundliche Kassiererin nach Mäntel zu fragen. Es gibt bei Macy’s nämlich nur gut versteckt grobe Hinweise. Jedenfalls hätten wir die Mäntel niemals gefunden, wer vermutet die auch schon im 8. Stock im anderen Haus…

Jedenfalls türmten sich dann hunderte von Mäntel in dem Stockwerk – nur Damenmäntel natürlich. Nach gefühlten 2 Stunden Mäntelanprobe, haben wir dann einen Hilfiger für 80$ (ca. 60€) gekauft.

„Overwhelming“ sind bei unseren Spaziergängen auch die Vielzahl der interessanten Gebäuden gewesen. Gerade die Mischung aus alt und neu, hoch und klein, ist wirklich schön. Hier merke ich, dass ich kein Architekturfotograf bin, denn es will mir nicht gelingen diese Mixtur vernünftig ins Bild zu bringen.

Stefan Groenveld
  1. New York… da kommen Erinnerungen hoch! Tolle Fotos, und mit „overwhelming“ hast du genau das richtige Wort für das Gefühl gefunden, das einen in dieser Stadt überkommt 🙂

    War übrigens letzten Sommer auch da, vielleicht hast du ja Lust dir die Bilder auf meinem Blog anzu schauen (hier und hier)… würde mich freuen 😉

  2. Sehr schöne Bilder und ich kann mich an letztes Jahr um genau die gleiche Zeit auch noch sehr gut an die schöne Stadt erinnern ;). Wirklich schön und beeindruckend. Ich kann nur das Rockefeller Center (Top of The Rocks) zu Sonnenuntergang empfehlen, tolle Aussicht. Bilder bei Interesse hier.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Herzlich Willkommen in meinem Blog

Die Kamera ist für mich der Schlüssel. Mit ihr öffne ich Türen und betrete das Leben anderer Menschen. Manchmal für Sekunden, manchmal für sehr viel länger. Diese intimen Momente begreife ich als Auszeichnung. Als Chance. Und jeder dieser Augenblicke verändert mich und meine Sichtweise.

Themen

Weitere Beiträge
Äthiopien – Analoges mit der XPan

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück