Seite 212 des Buchs "Wunder gibt es immer wieder" von René Martens
Wunder gibt es immer wieder - Standardwerk über den FC St.Pauli von René Martens

Wunder gibt es immer wieder – Standardwerk über den FC St.Pauli von René Martens

Als vor wenigen Wochen eine eMail von René Martens in meinem Postfach landete habe ich mich sehr gefreut. Für seine neue und überarbeitete Fassung der Geschichte vom FC St.Pauli „Wunder gibt es immer wieder“ suchte er noch aktuelle Bilder.

Ich habe mich deswegen so gefreut, weil René Martens nicht nur ein renommierter Journalist ist – er schreibt unter anderem für die „Süddeutsche Zeitung“, die „Financial Times Deutschland“, die „Frankfurter Rundschau“, die „taz“, den „Rheinischen Merkur“ – sondern er begleitet den FC St.Pauli seit vielen Jahren äußerst professionell. Es gibt sicherlich kein weiteres Buch über den Verein, dass inhaltlich so nah dran ist und trotzdem so differenziert und distanziert über die vereinsinternen Geschehnisse berichtet. Und dabei den Fußball nicht zu kurz kommen läßt.

Fotonachweis im Buch "Wunder gibt es immer wieder"

Fotonachweis im Buch „Wunder gibt es immer wieder“

Kurz: René Martens kann man immer lesen und als Interessierter zum Thema FC St.Pauli ist sein Buch „Wunder gibt es immer wieder“ eine absolute Pflichtlektüre.

Letztlich haben es drei meiner vorgeschlagenen Bilder in sein Buch geschafft.

Eins dieser Bilder sieht im Buch wie hier gezeigt aus.

Es sind die ersten Bilder von mir in einem Buch, aber ich habe begründete Hoffnung, dass es nicht die letzten bleiben. Da ist noch was zur 100 Jahr Feier vom FC St.Pauli in der Pipeline…