Hättest Du ihn erkannt? Stefan Groenveld
Am Samstag abend hatte ich das Vergnügen bei der Universum Fight Night direkt am Ring sitzen zu dürfen und verschiedene Kämpfe fotografisch festzuhalten.

ZSOLT ERDEI - GIACOBBE FRAGOMENISo gerne ich bei diesen Veranstaltungen dabei bin – da ich den Sport wirklich mag – so sehr sind mir diese Veranstaltungen ein Gräuel. Denn bei diesen Veranstaltungen laufen Prominente rum und natürlich erwartet die Agentur, dass ich die ablichte. Es weiß aber vorher selten jemand wer kommt, was die Vorbereitung erschwert. Und ich bekenne ehrlich, dass ich Prominente unheimlich schwer erkenne. Durch den Job komme ich nämlich kaum dazu Fernsehen zu schauen – und ich muß auch gestehen, dass mich viele Sachen, die in der Kiste laufen kaum interessieren.

Ein weiterer Fakt ist, dass das Fernsehen verzerrt. Personen sehen im TV einfach anders aus, als im realen Leben. Nun erlaube ich mir euch heute mal ein Beispiel vom vergangenen Samstag zu zeigen. Und das natürlich verbunden mit der Frage: hättest Du ihn erkannt?

Dieser Prominente sass bei der Universum Fight Night am 21. November 2009 in Kiel in der ersten Reihe. Weißt Du auf Anhieb, wer das ist? Bitte veröffentliche Deinen Tipp hier unten als Kommentar zu diesem Beitrag. Danke schon jetzt für’s Mitspielen!

13 Bemerkungen
  1. Spontan gesagt: Frank Elstner.
    Dann hätte er aber eine neue Brille.
    Ansonsten dächte ich noch an einen bestimmten italienischen Playboy, dessen Name mir aber gerade nicht einfällt.

  2. Howdie! Macht doch eine gute Figur.

    Ich erschrecke mich immer, wenn ich Promis in echt begegne. Besonders wenn sie mich ansprechen, man mit ihnen redet. Hat so etwas Unwirkliches.

  3. niemals Frank Elstner! Elstners rechtes Auge besteht aus Glas und schaut immer geradeaus.
    Er stand am selben Abend bis mindestens 22:45 in Offenburg auf der “Verstehen Sie Spaß” Bühne.
    Zeugen: mehrere Millionen Zuschauer.
    Im Anschluß feierte er bis in den Morgen seinen Abschied von der Sendung und vom Team.

    Glaubt man den EXIF, Aufnahmezeit 23:28 Uhr, dann hätte er theoretisch 43 Minuten Zeit gehabt, von Offenburg nach Kiel zu kommen.

    Peinlich, oder?

    1. Endlich mal eine fundierte Absage an die Elstner-These, aber musst Du alles verraten? Es war ein lustiges Spielchen am Samstag abend und einige Fotografen haben den völlig verdutzten Herrn in der ersten Reihe auch prompt fotografiert.
      Diese Spaß wollte ich hier gerne weiterspielen.

      Ich hoffe mir ist niemand böse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vielleicht magst du auch folgende Beiträge lesen