show main info

Sonntagslinks

Es ist mal wieder Zeit für ein paar Links zum verregneten Sonntag. Antje Kröger – bei der ich auch schon mal einen Foto-Workshop besucht habe – hat einen persönlichen Blogpost zu ihrer Reise nach Israel und Palästina mit grandiosen Bildern...

Interview mit Daniel Eliasson

Bei Streetphotography London habe ich ein feines Interview mit dem schwedischen Streetphotographer Daniel Eliasson gefunden. Ich mag seine Aussage, dass er 15 Jahre lang seine Fotos niemanden gezeigt hat, weil er seine Bilder für zu schlecht erachtete. Auch war es...

Crowdfunding Tipp: A World in Distress

Anfang der Woche schrieben mich die Brüder Dennis und Patrick Weinert an, mit der Bitte sie beim Crowdfunding für ihr Fotobuch zu unterstützen. Wenn Du meinen Blog aufmerksam liest, wirst du feststellen, dass ich mich mit bei solchen Anfragen sehr zurückhalte, es sei...

Fritz Pölking Preis 2014

Ich habe es ja nicht so mit der Naturfotografie, aber als ich mir gerade die Webseite des Gewinners vom diesjährigen Fritz Pölking Preis der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen angeschaut habe, bekam ich spontan Tränen des Glücks in die Augen. Toll gemacht, Urtzi Vera! So...

Nixie – fliegende Immer-Dabei-Kamera

Wearables sollen ja der nächste heiße Scheiß werden. Tragbare Technik, die echten Mehrwert für den Träger bedeutet. Die Apple Watch ist da nur ein kleiner Anfang. Ich glaubte nicht an Wearables, denn ich trage auch keine Uhr. Meine Skepsis gegen Wearables hat...

Neues Werk von Paul Ripke: 2013

Es gibt ein neues Buch von Paul Ripke mit dem gehaltvollen Titel „2013“, aber das mit der PR hat er wohl etwas missverstanden: einen Jahresrückblick sollte spätestens im Dezember veröffentlich werden und nicht im September des Folgejahres. Na, nehmen wir...

Der Tag wird kommen

Ehrlicherweise muss ich gestehen, dass mir die Musik von Marcus Wiebusch oder auch Kettcar – und dort ist er Frontmann – wenig zusagt. Das ist nicht schlimm. Schließlich ist Musik ähnlich wie Fotografie absolute Geschmacksache. Kunst eben. Deswegen habe ich...

Get the Picture

Heute morgen wurde ich dank Kwerfeldein auf eine besondere Dokumentation aufmerksam. John G. Morris ist Bildredakteur und kann auf eine lange, erfolgreiche Arbeit zurückblicken. Er wurde 1916 geboren und erzählt in seinem Buch „Get the Picture“ über seine Sicht des Photojournalismus....

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url