search

War ja klar…

Freitag Abend erfahre ich von dem Ergebnis des anderen Hamburger Vereins und von da ab, freute ich mich auf den dreifachen Punktgewinn des magischen FC gegen den Tabellenführer der zweiten Liga aus Freiburg. Es ist diese Saison nämlich so, dass beide Hamburger Vereine – egal wie sehr man sich gegenseitig die Punkte gönnt oder eben nicht – im Gleichschritt durch ihre Ligen marschieren. Gewinnt der eine, folgt der andere. Das gilt auch bei Niederlagen oder Unentschieden. Diesmal habe ich alles auf eine Karte gesetzt und sogar das typische Heimspiel-Gewinn-T-Shirt nicht angezogen. Und so wartete ich gelangweilt am Spielfeldrand auf den entscheidenden Treffer.

Lustige Randnotiz: in der zweiten Halbzeit sitze ich mit der sehr geschätzten Afroh am Freiburger Tor und wir warten auf Ereignisse. Die passieren aber eher vor dem anderen Tor. „Heute ist die Action immer auf der von mir entfernten Seite“, seufzt Antje. Zunächst will ich sie einfach wegschicken. In der 89. Minute geht sie selbst. Ich verabschiede sie mit den Worten „Na, dann fällt hier ja gleich das Tor.“ Der Rest ist Geschichte.

Und noch was für die Abteilung Aberglaube: normalerweise kann ich nur dann Jubelfotos von Sankt Pauli Spielern machen, wenn die hinterher den Vorsprung noch vergeigen. Diesmal nicht. Danke. Der Bann ist dann wenigstens gebrochen.

Was bleibt sonst noch? „Bürotechnik ist kein Verbrechen.“ Und liebe Haupt: es ist das zweite Mal, dass ihr eure eigenen Fans anmeckert. Geht bitte kacken.

36 thoughts on “War ja klar…”

Ich oute mich mal…ich finde so ne Pyrochoreo ja eigentlich ganz imposant. Und so lange sie im Ultrablock stattfindet, sie kontrolliert abgebrannt, und niemand gefährdet wird, vollkommen in Ordnung. 2 Fragen habe ich allerdings: ich konnte im Stadion keine Botschaft, die damit gesendet werden sollte, erkennen, und: wer bezahlt die Aktion? Am Ende wohl der Verein, und das Geld (man munkelt ja von 10 bis 20000€, wenn nicht sogar von einem Teilausschluss) könnte man doch besser investieren… Das die einen Fangruppen nun auf die Anderen losgehen, fand ich zum k…..!

Botschaft? Die Diskussionskultur zwischen DFB/DFL und Fangruppierungen ist nun so neu nicht, als das auch noch Zettel verteilt werden müssen. Letzte Woche gab es dazu auch einen entsprechenden und offenen Brief.
Mir ging es hauptsächlich um das gleiche wie dir in deinem letzten Satz 🙂

Naja, hier zeigt wohl einfach eine kleine und durchaus umstrittene Fangruppierung den Finger, bevor sie erstmal keine Gelegenheit mehr dazu hat. Bin aber bei dir: Die eigenen Leute bepöbeln geht nicht. Habe ich meinem Umfeld in Block E auch deutlich gemacht.

Mein Beitrag kann der Verein sehr, sehr gerne dafür verwenden. Und wem so eine Aktion das „entspannte, rebellische, non-established Nachmittagsevent auf Pauli“ versaut, der/die findet ja noch ein weiteres Stadion in der Stadt!

Hallo Stefan,
Bin ja erst vor kurzem über deine Seite gestolpert. Tolle und vor allem andere, ungewöhnliche Bilder aus einem Fussballstadion. Gefällt mir sehr gut. Eine kleine technische Frage hätte ich doch, alles mit einem Weitwinkel?

Das war nicht nur die HT, die gegen die Pyro „anmeckerten“, auch aus der Süd selbst wurde vernehmlich skandiert: „Ihr seid doof!“ Wobei nicht ganz klar war, wer mit „ihr“ gemeint war. Ich dachte, der SCF. Da konnte ich dann nicht mit einstimmen, finde Freiburg ganz ok.

Gröni, für den letzten Satz verdienst du ein fettes Küsschen 😉
Wobei es stimmt, was hier schon angemerkt wurde, dass er leider auch auf Teile der GG anzuwenden ist. Sonst keine Tapete lesbar zeigen und keinen Chant zu Ende singen können, aber bei nem „ihr seid doof“ an die eigenen Leute groß dabei, echt peinlich.
Fand die Show übtigens wunderschön von gegenüber 🙂

Moin Stefan, Deine Fotos lassen den Stadionnachmittag noch einmal erleben. Ich bin immer wieder begeistert wie Du die Stimmungen einfängst.
Und die Meckerer – sie wollen halt das Rundumstadionpaket und ein „Event“.
Ich für meine ‚Person lege schon mal 5,00€ für die zu erwartende DFB-Strafe zurück und die werden dann USP gespendet.
Forza FCSP

Ich gebe zu, mir hat es auch nicht gefallen. Ich mag Pyro sehr gerne, verbinde damit aber meist spezielle Spiele oder Aktionen. Das ist dann aber auch nur Thema im Freundeskreis, unter uns quasi, deswegen skandier ich nicht wild herum. Das muss nu auch nicht sein, Applaus gabs aber auch keinen 🙂

Das war nicht nur die Haupt. Angefangen hat es von der Gegengeraden, die Nord u die Haupt haben mit eingestimmt. Ich habe auch mit gerufen. Denn es kostet den Verein immer ne Menge Kohle, die man eindeutig sinnvoller nutzen könnte und außerdem bekommen die Fans mit Behinderung Panik, da sie keine Luft mehr bekommen…

Vorweg, bin nicht unbedingt ein Freund von Pyro. Die gestrige sah aber zugegebenermaßen gut aus. Da ich finde, daß der Verein nicht auf den Strafgeldern sitzen bleiben sollte, wohin bzw. wie kann man spenden?

Die Pyro-Scheisse nervt nur.Es ist verboten (was gute Gruende hat) und die Ultras schaden (mal wieder leider) dem Verein.Zwei Drittel meines Lebens besitze ich schon meine Dauerkarte und seit Langem nerven die Ultras.Die „Ihrcseit doof-Aktikn zeigt eindeutig,dass Viele so denken wie ich.

Es ist nur verboten, weil es der DFL nicht passt, dass eventuell Spiele um wenige Minuten verzögert beginnen, denn das bringt die TV Übertragung durcheinander. Frag mal den FC Bayern, wie viel Strafe sie bezahlen müssen, weil sie zu spät aufs Spielfeld kommen. Kleiner Tipp: mehr als für Pyroaktionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Categories

Tags

Gegengerade
Streich macht mir Spaß
Gute Freunde
Prinz Oke
Hells Bells
Ein Udel zum Frühstück
Blöd
Wer uns vertreiben will, muss Stress mögen - Schanzenhöfe bleiben
Schalparade
Halbzeitbier
Choreo zur zweiten
Bürotechnik ist kein Verbrechen
Stinkstiefel
Ihr seid blöd
Nebel
Sonne bricht sich bahn
Ansage
Marc Hornschuh foult Maximilian Philipp elfmeterreif
Stimmung
Herz und Seele
90. Minute: Thy sieht, dass der Freiburger Torwart seinen Schuss toll abwehrt.
show main info details details Like 23

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url