Loading. Please wait...
search

Letzte Minuten

Es gibt bei Sportfotografen durchaus die Erkenntnis, dass bei spannenden Spielen die meisten Kameraauslösungen in den letzten 5 Minuten notwendig sind. Nach dieser Regel war das Spiel am Freitag Abend vom FC St. Pauli gegen den 1.FC Kaiserslautern eine sehr packende Partie. Bei mir waren es rund 1/5 der Auslösung des Abends zwischen der 89. Minute und dem Schlusspfiff. Auch wenn das etwas mehr als 5 Minuten waren, ist das ein ziemlich guter Wert…

Es wurde ja auch einiges in dieser kurzen Zeit geboten: Kringe köpft den überraschenden Ausgleich zum 2:2, gegen 10 Lauterer versucht die Mannschaft den wichtigen Dreier doch noch zu erreichen, Schachten hat die Chance, Himmelmann vereitelt die Beste der Gäste bei einem der schnellen Konter und zum Schluss gibt es dann eben doch ein durchaus verdientes 3:2 für Kaiserslautern in der 97. Minute, obwohl der Schiedsrichterassistent schon mehrfach den schwachen Schiri auf das Ende der Nachspielzeit hingewiesen hatte. Alles versucht und verloren. Passiert. Das ist Fussball. Unterm Strich war Kaiserslautern die reifere, abgeklärtere Mannschaft.

Etwas geärgert habe ich mich bei der anschließenden Pressekonferenz als Trainer Roland Vrabec dem Schiedsrichter die Schuld für die Niederlage gab. OK, der war nun wirklich einer der schwächeren mit vielen fragwürdigen Entscheidungen. So hätte es vor dem 1:1 niemals zum Freistoss kommen dürfen, da der Lauterer Spieler über die Füße des weglaufenden Verhoek stolpert. Das sollte aber nicht darüber hinweg täuschen, dass die Jungs in Braun-Weiß in den letzten Minuten mit einem Mann mehr auf dem Platz dreimal in einen Konter rein laufen. Wer alles oder nichts spielt, sollte hinter her nicht einen Unbeteiligten zum Sündenbock machen.

Das tolle Bild von der grandiosen Blockfahne auf der Gegengerade von meiner Frau hast du gesehen, oder?

An dieser Stelle auch von mir die allerherzlichsten Glückwünsche an meinen Vornamensvetter aus’m Fanladen zum Dienstjubiläum!

7 thoughts on “Letzte Minuten”

Bild Nummer 6 ist der absolute Oberhammer…… So eine wunderschöne Choreo auf der GG!!! <3 Und ärgerlicher Siegtreffer, dabei hatte ich mich schon gefreut, nciht in der 87. MInute arbeitstechnisch das Stadion wieder verlassen zu haben….. Oh man!! Aber deine Worte treffen es auch einfach. Da hat die abgeklärtere Mannschaft gewonnen…..

Comments are closed.

Categories

Tags

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url