Menü & Suche

Drei-Tore-Schwangerschaft

Drei-Tore-Schwangerschaft

Am Freitag Abend konnte am Millerntor ein seltenes biologisches Ereignis bewundert werden. Daniel Ginczek wurde schwanger. Er gebar drei Tore. Das Besondere: er zeugte zuerst die drei Tore zum 3:0 Erfolg gegen den bis dato Tabellenvierten FSV Frankfurt – und wurde dann schwanger.

Wenn Du genau hinschaust, kannst du sogar die Schwangerschaftsstreifen sehen…

6 Anmerkungen

  1. vor 5 Jahren

    Genau das waren auch meine Gedanken ;) Sieht mir aber nach einer Bauchhöhlenschwangerschaft aus ;)

  2. vor 5 Jahren

    Quatsch, Zwerchfellschwangerschaft

  3. […] “Im Vollrausch” – Bericht KleinerTod: “Besser als die Realität” – Foto Stefan Groenveld: “Drei-Tore-Schwangerschaft” – Justus Pauli (St.Pauli-Forum): “Ich hab mich in […]

  4. […] Abends seinen Fuss kurz vor der Torlinie gekonnt hin – das war’s. Drei zu null. Dreimal Daniel Ginczek. Aber […]

  5. […] achja II: schönes Bild vom Daniel Ginczek mit Kugel bei Stefan […]

error: Alle Bilder sind urheberrechtlich geschützt!