Wenn die Spieler die Kreativität ins Spiel gelegt hätten, die die Fans von Sankt Pauli bei Spielbeginn gezeigt haben, Braunschweig wäre 12 oder 15 zu Null vom Platz gefegt worden. Tja, aber wo kein Spiel, da auch keine Spielbilder. Stattdessen würdige ich hier gerne die Choreo auf der Südtribüne, denn die war einfach grandios.

Das letzte Bild in meiner kleinen Galerie biete ich Dir zum privaten Gebrauch gerne in groß (3705×1000 Pixel, fast 4MB) zum Download an.

Und wer die Choreo gerne als Bewegtbild sehen möchte, dem empfehle ich einen Blick auf des Spaniers Video auf YouTube.

Ich bin gespannt, wie die Saison für Sankt Pauli nun weiter geht. Beim nächsten Spiel fehlt dann wegen seiner fünften gelben Karte auch noch Fabian Boll.